Der FCU mischt weiter oben mit

Unterföhring bleibt die Mannschaft der Stunde

+
Dank einem couragierten Auftritt schickten die Unterföhringer (in rot) den TSV Bogen ohne Punkte nach Hause.

FC Unterföhring - Der FCU bleibt die Mannschaft der Stunde in der Bayernliga Süd.

Zum sechsten Mal in Folge blieb Andreas Pummers Team unbesiegt, nur ein Gegentor musste in diesem Zeitraum hingenommen werden.

„Auch die Offensiven arbeiten gut nach hinten“, erklärte der 33-jährige Trainer diese beachtliche Serie. Nach einem zähen ersten Durchgang hatten Attila Arkadas (50.) und Pascal Putta (66.) den Sieg gesichert.

Der FCU-Coach war „vollauf zufrieden“, vor dem Schlussspurt aber warnte er: „Wir hatten fünf Hausaufgaben zu bewältigen, jetzt bleiben noch vier, bestanden haben wir die Prüfung noch nicht.“

Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Waldkraiburg sagt Spiel gegen Aschheim ab 
Waldkraiburg sagt Spiel gegen Aschheim ab 
6:0 für 1. FC GAP - Müller, Poniewaz und Diaby treffen doppelt
6:0 für 1. FC GAP - Müller, Poniewaz und Diaby treffen doppelt
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“
Schäffler: „Wir werden alles dafür tun, die Klasse zu halten“

Kommentare