Unterföhring II muss um Klassenerhalt bangen

FC Unterföhring II - Auch für den FCU werden die letzten Partien zu Endspielen im Kampf um den Nicht-Abstieg.

Die Brenner-Elf musste sich gegen ein ambitioniertes Arnbach geschlagen geben und bleibt nur zwei Punkte vom Relegationsplatz entfernt, den momentan noch der TSV Arnbach besetzt. Nach nur zehn Minuten schepperte es zum ersten Mal im Gäste-Gehäuse. Der FCU schaffte es einfach nicht, in die Partie zu kommen und so ging es mit 1:0 in die Halbzeit. Keine zehn Minuten nach Wiederanpfiff war es Unterföhrings Torgarant Nimat Torah, der einen fälligen Strafstoß verwandelte. Postwendend meldete sich aber der Gastgeber zurück und versenkte den Ball im FCU-Tor zum 2:1-Endstand.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Trainerkarussell bei den Amateuren nimmt weiter Fahrt auf
Trainerkarussell bei den Amateuren nimmt weiter Fahrt auf
Michael Schrodi: Vom grünen Rasen in den Bundestag
Michael Schrodi: Vom grünen Rasen in den Bundestag
Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Pokalkracher-Derby in Fürstenfeldbruck: Ziel Halbfinale
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran

Kommentare