Historische Premiere für den FCU

Unterföhring setzt sich an die Spitze!

+
Der Jubel beim FC Unterföhring war groß, die Mannschaft von Andreas Pummer erklomm mit dem Sieg gegen Landsberg die Tabellenspitze.

FC Unterföhring - Der fast schon unheimliche Lauf des FC Unterföhring fand auch im Spitzenspiel gegen den Tabellenführer seine Fortsetzung. Wie schon in der Vorwoche beim 2:1-Erfolg in Bogen konnte Andreas Pummers Mannschaft erneut einen Rückstand (25.) noch in einen Sieg verwandeln.

Nachdem Patrick Irmler zunächst egalisiert hatte (62.), brachen nach Andreas Fabers Siegtreffer in der Nachspielzeit wegen der erstmaligen Bayernliga-Tabellenführung in der Vereinshistorie alle Dämme. Das Erfolgsrezept für die achte Partien in Folge ohne Niederlage sei eine Mixtur aus mehreren Faktoren, erklärte Pummer. Seine Truppe hätte „aus den Fehlern der letzten Saison gelernt“.

Einen gewichtigen Anteil am Selbstverständnis seiner Elf hätte die Achse um Yasin Yilmaz, Daniel Jungwirth und Martin Büchel. „Wenn wir so stabil bleiben, dann werden wir schwer zu schlagen sein“, betonte der Übungsleiter zwar.Eine Prognose, wo der Weg des FCU hinführt, könne er jedoch erst nach den nächsten Partien gegen „die zwei Brocken Dachau und Garching“ abgeben.Text: Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Eching: Beide Keeper fliegen vom Platz
Eching: Beide Keeper fliegen vom Platz
Pipinsried: Im Angriff läuft es nicht bei Hürzelers Team
Pipinsried: Im Angriff läuft es nicht bei Hürzelers Team
Petrovic macht alles klar: Buchbach holt in Unterzahl Sieg
Petrovic macht alles klar: Buchbach holt in Unterzahl Sieg
1:5-Klatsche! Derby-Desaster für Unterföhring
1:5-Klatsche! Derby-Desaster für Unterföhring

Kommentare