Faber und Arkadas treffen zum Sieg

Unterföhring steigt in die Regionalliga auf

Trainer Andi Pummer wird nach dem Spiel mit einer Weißbierdusche gefeiert. Foto: Facebook/FC Unterföhring

FC Unterföhring - Es ist vollbracht! Der FC Unterföhring spielt in der nächsten Saison in der höchsten Amateurklasse Bayerns. Durch den Sieg hat die Pummer-Elf mindestens Rang zwei sicher.

Der Jubel nach Spielende kannte keine Grenzen mehr. Spieler, Verantwortliche und Fans des FC Unterföhring feierten nach dem 2:0-Sieg gegen die Reserve des SSV Jahn Regensburg den Aufstieg in die Regionalliga. Mitte der ersten Hälfte nahm die große Party ihren Lauf: Tormaschine Andreas Faber donnerte einen Freistoß aus 30 Metern zum 1:0 ins Netz der Gäste. 

Im zweiten Durchgang machte dann Tayfun Arkadas alles klar. Auch er zirkelte einen Freistoß direkt in den TSV-Kasten und stellte in der 68. Minute die Weichen für den Aufstieg. Damit verabschiedet sich Andi Pummer wie gewünscht als Legende. Der Trainer verlässt den FCU und steht in der neuen Spielzeit beim SV Türkgücü Ataspor an der Seitenlinie. 

Ein ausführlicher Spielbericht mit Bildern folgt!

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern
Krepek: „Einige werden mit Kopfschmerzen nach Hause gegangen sein.“
Krepek: „Einige werden mit Kopfschmerzen nach Hause gegangen sein.“
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus

Kommentare