Unterföhring II "unterirdisch"

+
Daniel Höpfinger und die Unterföhringer präsentierten sich unterirdisch.

FC Unterföhring II - Die Reservekicker von Unterföhrung gehen bei der SC Grüne Heide mit 0:6 unter.

Der SC Grüne Heide hat seine beeindruckende Form auch gegen Unterföhring unter Beweis gestellt. In den letzten drei Partien holte die Elf von Trainer Thomas Bachinger neun Punkte, erzielte 13 Tore und blieb ohne Gegentor. „Der Sieg fiel um zwei, drei Tore zu hoch aus.“ Besonders in der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel, die Tore jedoch nur auf einer Seite. Drei Freistöße sorgten für eine beruhigende Halbzeitführung.

In der zweiten Hälfte hatten die Gastgeber alles im Griff und ließen nichts mehr anbrennen. Unterföhrings Trainer Christian Brenner fand die Leistung seines Teams „unterirdisch schlecht, es war die schlechteste Saisonleistung.“ Hinzu kam, dass Torhüter Tobias Hinreiner nicht seinen besten Tag erwischte. Der Schlussmann sah bei vier Toren schlecht aus. „Es war keine Mannschaft auf dem Platz“, befindet Brenner. Die Heide-Tore erzielten Benjamin Dabernig (2), Jürgen Glasner (2), Thomas Bachinger und Manuel Schmidt.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

So wurde Buchbachs Trainer zum Unglücksraben für die Löwen
So wurde Buchbachs Trainer zum Unglücksraben für die Löwen
SVH-Coach Schmitt adelt Team: "Ein Top-Spiel. Hut ab!"
SVH-Coach Schmitt adelt Team: "Ein Top-Spiel. Hut ab!"
Faber: "Mehr ist derzeit einfach nicht drin"
Faber: "Mehr ist derzeit einfach nicht drin"
Breu über Maiers Bayern-Treffer: "Absoluter Zufall"
Breu über Maiers Bayern-Treffer: "Absoluter Zufall"

Kommentare