Unterföhring II will geschlossen auftreten

FC Unterföhring II - Christian Brenner, Trainer des FC Unterföhring II wünscht sich nach zwei deutlichen Niederlagen in Folge ohne eigenen Torerfolg gegen den TSV Moosach einen Heimsieg (Sonntag, 12.15 Uhr).

Die Föhringer sind zu Hause bisher ungeschlagen, auch gegen Moosach soll das so bleiben. „Ich bin überzeugt, dass wir gegen Moosach gewinnen“, sagt Brenner. Damit das klappt, müsse „das Team wieder geschlossener auftreten“. Auch in Moosach wird der Toptorjäger und Pfeiler der Mannschaft nicht spielen, Nimat Torah ist beruflich verhindert. „Er fehlt uns“, gibt Brenner zu. „Er ist einer, der die Tore macht.“ Wer Torah gegen Moosach vertreten soll, wusste Brenner noch nicht. „Das entscheide ich nach dem Training.“

Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Elfinger vor BCF-Spiel: "Können nicht weiter dahindümpeln"
Elfinger vor BCF-Spiel: "Können nicht weiter dahindümpeln"
FCU-Coach Faber: "Draufhauen wäre das Verkehrteste"
FCU-Coach Faber: "Draufhauen wäre das Verkehrteste"
Ismaning-Coach Elfinger: "Kein finales Spiel"
Ismaning-Coach Elfinger: "Kein finales Spiel"
Endspurt vor der Winterpause: Schmöller dosiert Training
Endspurt vor der Winterpause: Schmöller dosiert Training

Kommentare