Unterföhring will die Trendwende beim Angstgegner

+
Andreas Pummer ist zuversichtlich.

FC Unterföhring - Zuerst zwei Niederlagen am Stück und nun geht es auch noch nach Eichstätt: Ausgerechnet beim traditionell ertraglosen Auswärtsziel soll der negative Trend des FC Unterföhring umgekehrt werden. Doch Trainer Andreas Pummer blickt dem Bayernliga-Rückrundenstart am Sonntag (14 Uhr) durchaus zuversichtlich entgegen.

Pummer weiß genau, dass der FCU in der Vergangenheit eine Menge Geld gespart hätte durch den einfachen Postversand der Punkte nach Eichstätt. Er selbst kann davon auch ein Lied singen: „Ich habe als Spieler dort nicht nur verloren, sondern auch die gelbrote Karte gesehen.“

Doch für den kommenden Sonntag denkt der Coach anders: „Warum sollen wir diese Saison nicht die ganz großen Serien brechen?“ So hat auch der Bayernligist Hankofen heuer erst ein Heimspiel verloren und das war ein 0:1 gegen den FC Unterföhring. Analog dazu sieht der Unterföhringer Trainer nun auch die Chance, die bislang schwärzeste Auswärtsserie der Vereinsgeschichte zu beenden: „Wenn Eichstätt dieses Spiel gewinnen will, dann müssen sie einen großen Kampf liefern“, kündigt Pummer an.

Seine Unterföhringer sind auf den gewohnt schwer bespielbaren Platz in Eichstätt vorbereitet und sollten zu diesem Spiel in erster Linie die Grundtugenden Kampf und Laufbereitschaft mitbringen. Trotz der beiden Niederlagen zum Ende fällt die Vorrunden- Bilanz an der Bergstraße eher gut aus. Pummer hatte sich insgeheim schon einen einstelligen Tabellenplatz ausgerechnet, aber Rang fünf mit 32 Punkten ist dann noch ein Stück mehr.

„Wenn wir am Saisonende immer noch in dieser Tabellenregion stehen“, sagt Pummer, „dann war es eine vollauf gelungene Saison.“ Doch auch jeder andere einstellige Tabellenplatz wäre in seinen Augen noch in Ordnung. Pummer weiß nun aber auch, was noch für ganz vorne fehlt: „Du kannst nicht gegen die ersten Drei sieben Punkte holen und dann gegen Hintere wie Wolfratshausen oder SB Rosenheim verlieren.“

Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Eching: Beide Keeper fliegen vom Platz
Eching: Beide Keeper fliegen vom Platz
Pipinsried: Im Angriff läuft es nicht bei Hürzelers Team
Pipinsried: Im Angriff läuft es nicht bei Hürzelers Team
Petrovic macht alles klar: Buchbach holt in Unterzahl Sieg
Petrovic macht alles klar: Buchbach holt in Unterzahl Sieg
1:5-Klatsche! Derby-Desaster für Unterföhring
1:5-Klatsche! Derby-Desaster für Unterföhring

Kommentare