5:0-Sieg im Allgäu

Unterhaching fegt Memmingen vom Platz

+
Ulrich Taffertshofer steuerte einen Treffer zum 5:0-Sieg in Memmingen bei.

SpVgg Unterhaching - Wenn's mal läuft, dann läuft's eben tatsächlich. Am Freitagabend besiegte der Regionalligist Unterhaching den FC Memmingen auswärts mit 5:0 (3:0).

Es war die bereits fünfte Ligapartie ohne Niederlage in Serie. Für die SpVgg trugen sich Luca Marseiler (9. Minute), Ulrich Taffertshofer (33.), Alexander Sieghart (45.), Alexander Winkler (47.) und Max Dombrowka (90.+1) in die Torschützenliste ein. „Der Sieg war hochverdient“, sagte Taffertshofer anschließend. Zeit, den Erfolg zu feiern, bleibt der Mannschaft um Cheftrainer Claus Schromm nun nicht. Als nächstes geht's schon am Dienstag (19.00 Uhr) im Achtelfinale des Verbandspokals bei Bezirksligist SpVgg Haidhausen um den nächsten wichtigen Sieg.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Nicu verstärkt gebeutelte SpVgg gegen Münster
Nicu verstärkt gebeutelte SpVgg gegen Münster

Kommentare