Unterhaching und Jena trennen sich unentschieden

+
Erzielte das 1:0 für Haching: Abdenour Amachaibou

Unterhaching - Der FC Carl Zeiss Jena ist seit elf Spielen sieglos. Die Thüringer kamen am Samstag vor 2450 Zuschauern bei der SpVgg Unterhaching nicht über ein 1:1 (0:1)-Remis hinaus.

SpVgg-Stürmer Abdenour Amachaibou (24.) brachte die Oberbayern in Front. Christian Reimann (84.) rettete den Gästen sechs Minuten vor dem Schlusspfiff per Kopfball aber zumindest noch die Punkteteilung. Jena bleibt im Tabellenkeller auf dem 18. Platz. Haching rutschte vom neunten auf den elften Rang ab.

Die Hausherren waren die klar überlegene Mannschaft und hätten schon zur Pause deutlich höher führen können. Das Tor zum 1:0 war dennoch glücklich. Jena-Schlussmann Carsten Nulle wehrte den Ball zwar ab, der Linienrichter hatte diesen jedoch bereits hinter der Linie gesehen. In der zweiten Halbzeit fand Jena etwas besser ins Spiel, die Gastgeber blieben jedoch spielbestimmend. Nach dem überraschenden Ausgleichstreffer drängte Haching erfolglos auf das Siegtor.

dpa

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Fabio Sabbagh vom SV Heimstetten: Der Knipser an der Konsole
Fabio Sabbagh vom SV Heimstetten: Der Knipser an der Konsole
MA Club Championship: Richard Hehenberger im Porträt
MA Club Championship: Richard Hehenberger im Porträt
Dorfener Fußballprofi Voglsammer feiert Comeback nach Verletzung
Dorfener Fußballprofi Voglsammer feiert Comeback nach Verletzung
Weißbier-Bomber Anton Hirschfeld nominiert die Top-Elf seines Lebens
Weißbier-Bomber Anton Hirschfeld nominiert die Top-Elf seines Lebens

Kommentare