Ex-Keeper Tremmel bleibt in Wales

Gerhard Tremmel. Foto: Bongarts

SpVgg Unterhaching - Der frühere Unterhachinger Bundesliga-Torhüter Gerhard Tremmel bleibt als Profi in Wales.

Der 34-Jährige, der in der Saison 2000/2001 zur Nummer eins im Hachinger Kasten wurde und bei der SpVgg Unterhaching damit seine Profi-Karriere startete, verlängerte seinen auslaufenden Vertrag bei Swansea City vorzeitig bis 2015 mit Option auf ein weiteres Jahr.

„Vom ersten Tag in diesem Verein wusste ich, dass etwas ganz Besonderes passiert“, sagte der gebürtige Münchner Tremmel zu seiner Vertragsverlängerung. „Ich bin bei vielen Vereinen gewesen, aber die Stimmung zwischen Spielern, Offiziellen und Fans ist anders. Ich fühle mich sehr, sehr gut.“

Tremmel als Nummer eins der Waliser derzeit gesetzt

Aufgrund einer Verletzung von Stammkeeper Michael Vorm ist Tremmel als Nummer eins der Waliser derzeit gesetzt. Am 24. Februar hat er die Chance auf seinen ersten Titel. Der aktuelle Achte der englischen Premier League steht im Londoner Wembley-Stadion im Finale des Liga-Pokals gegen den Viertligisten Bradford City.  ca

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
TSV Jahn Freising: Regensburg-Spiel als Sinnbild einer völlig verkorksten Saison
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Walter ist ein heißer Kandidat für die „Bayern-Treffer“-Trophäe
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel

Kommentare