FCI verliert Derby in Eching

+
Die Szene täuscht: Der FC Ismaning wurde in Eching durchaus gestoppt.

FC Ismaning - Die Lage in der Landesliga Südost lässt sich so zusammenfassen: vorne Hallbergmoos und dahinter der Club der vergebenen Chancen.

Mehr als die halbe Liga könnte mit etwas Konstanz Zweiter sein. Das gilt auch für den FC Ismaning, sich mit dem 1:3 (0:0) beim TSV Eching einen Rückschlag einfing und nach Spieltag-Runde zehn auf den zehnten Platz durchgereicht wurde.

Die zuvor sieben Spiele ungeschlagenen Ismaninger hatten auch in Eching mehr Spielanteile, aus denen sie aber nicht viel machten. Im Spiel nach vorne fehlten die zündenden Ideen und so war es mit der Herrlichkeit der Gäste spätestens am Strafraum zu Ende. Den Unterschied am Samstag machte der älteste Herr auf dem Platz: Fabijan Hrgota. Der Echinger Stürmer und Co-Trainer ist mit seinen 37 Jahren zwar nicht mehr das Laufwunder, aber er kann tricksen und weiß ziemlich gut, wo das Tor steht. Eching suchte immer wieder seine Galionsfigur, bei dessen 1:0 (56.) der FCI in der Defensive eigentlich eine Überzahlsituation hatte.

Der Treffer wäre vermeidbar gewesen. Ismaning machte diesen Fehler aber noch wett durch den Ausgleich, als Manuel Ring Evangelos Gkoroumanos schön in Szene setzte. Der entscheidende Moment des Spiels ereignete sich dann in der 78. Minute, als Fabijan Hrgota bei seinem zweiten Tor aus dem Nichts seine Chance nutzte. „Da hat er zwei bis drei ganz junge Spieler ganz alt aussehen lassen“, sagte später Ismanings Trainer Xhevat Muriqi. Hrgota habe in dieser Partie mit seiner Klasse und gnadenlosen Effizienz den Unterschied gemacht.

Muriqi nahm den Matchwinner der Gastgeber auch als Beispiel für die gesamte Saison. Denn Ismaning fehle genau dieser Spielertyp, um in der Landesliga Südost vorne mitspielen zu können. Für Muriqi ist der zehnte Tabellenplatz in Ordnung und auch logisch, weil es in seiner Mannschaft qualitativ nach vorne fehle. Muriqi sagte in Eching auch, dass er in erster Linie mit dem Kampf gegen den Abstieg und auch gegen die Relegationsplätze nichts zu tun haben wolle. Zu Saisonbeginn stand Eching mal ganz hinten drin, aber dieses Problem hat ein Fabi Hrgota ja gelöst.

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

 

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Ärger bei Wacker: "Wolf schwebt über dem Verein"
Ärger bei Wacker: "Wolf schwebt über dem Verein"
Sieghart über seinen Nationalmannschafts-Wunsch: "Titel sind mein Ansporn"
Sieghart über seinen Nationalmannschafts-Wunsch: "Titel sind mein Ansporn"

Kommentare