FCI verstärkt sich mit Offensivspieler

+
Korbinian Beck fehlt den Ismaningern nach einer Operation beim Spiel in Ergolding.

FC Ismaning - Im dritten Versuch soll nun das Tor in der Landesliga fallen. Am Freitag (18.30 Uhr) beim FC Ergolding hat der Bayernliga-Absteiger auch voraussichtlich einen neuen Hoffnungsträger dabei. Dem Neuzugang dieser Woche steht aber der nächste für längere Zeit verletzte Leistungsträger gegenüber.

Die Ismaninger kündigten an, für die Offensive noch auf dem Transfermarkt aktiv zu werden und das geschah diese Woche mit Evangelos Gkoroumanos. Der 27-Jährige spielte zuletzt im Nürnberger Raum und beendet nun ein Jahr Fußballpause aus beruflichen Gründen. In seinem Heimatland Griechenland war er vor einigen Jahren bis zur 2. Liga herauf aktiv. Gkoroumanos ist ein zentraler, offensiver Spieler mit viel Zug zum Tor. Wenn die Spielgenehmigung des Bayerischen Fußball-Verbandes rechtzeitig eintrifft, dürfte er in Ergolding bereits von Beginn an spielen. Der Grieche trainiert schon seit einigen Wochen in Ismaning mit.

Wirklich euphorisch ist Trainer Xhevat „Jacky“ Muriqi auch trotz dieser Personalie nicht, denn am Dienstagabend meinte es das Schicksal nicht gut mit den gebeutelten Ismaningern. Im Training bekam Neuzugang Korbinian Beck einen Tritt und wurde noch in der Nacht mit einer Fleischwunde an der Achillessehne operiert. Der ehemalige Sonthofener ist damit der nächste Führungsspieler, der schmerzlich vermisst wird. Er war in den ersten Spielen für Muriqi ein Aktivpunkt: „Korbinian ist ein sehr positiver Typ, der keinem Zweikampf aus dem Weg geht.“

In Ergolding spielt nun schon etwas der Druck mit, weil beide Mannschaften noch sieglos sind und gegen einen Fehlstart steuern müssen. Die Niederbayern haben einen mageren Zähler auf dem Konto, während Ismaning noch auf den ersten Punkt und das erste selbst geschossene Tor wartet.

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Sieghart über seinen Nationalmannschafts-Wunsch: "Titel sind mein Ansporn"
Sieghart über seinen Nationalmannschafts-Wunsch: "Titel sind mein Ansporn"
Ärger bei Wacker: "Wolf schwebt über dem Verein"
Ärger bei Wacker: "Wolf schwebt über dem Verein"

Kommentare