VfB Forstinning gewinnt Reserve-Duell gegen SCBV

Stefan Zollner leitet mit Doppelpack Kantersieg ein 

+
Stefan Zollner erzielte die ersten beiden Treffer gegen den SC Baldham-Vaterstetten II: 

Kein Maßstab war der Tabellenletzte aus Baldham für die Reserve des VfB Forstinning. Mit einem sicheren 5:0 bleibt die Mannschaft von Trainer Michael Stiegler in der Spitzengruppe der Kreisklasse 6.

Schon vor dem Seitenwechsel stellte der VfB II die Weichen auf Sieg mit einer 3:0-Führung. Beim 1:0 lauerte Stefan Zollner erfolgreich am langen Eck nach einer weiten Flanke, bei den nächsten beiden Treffern leistete die Baldhamer Abwehr etwas Mithilfe. Das 2:0 ging dann wieder auf Zollners Konto, beim 3:0 konnte Julian Böhm nicht wirklich etwas dafür. Im zweiten Abschnitt erhöhte Alex Huber mit seinem ganz leicht schwächeren rechten Fuß auf 4:0, den Schlusspunkt setzte Abwehrakteur Jakob Kistler. „Es war ein Pflichtsieg gegen einen überforderten Gegner. Am Ende haben wir versäumt, mehr Tore zu erzielen,“ bilanzierte Coach Stiegler.  

VfB Forstinning II - SC Baldham-Vaterstetten II 5:0

VfB Forstinning II:Weiß, Pulst, Kistler, Bekc, Geßner A., Huber, Brummer, Grasser St. + M., Böhm, Zollner, Kettner, Rebic.
SC Baldham-Vaterstetten II: Lettl, Wiester, Burkard, Zirngibl, Kovac, Gibtner, Ahmic, Latif, Duraj, Andre, Zob, Mayer.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Basketballer des TV Miesbach kommen mit vollem Einsatz zum ersten Sieg
Basketballer des TV Miesbach kommen mit vollem Einsatz zum ersten Sieg
Natalie Geisenberger macht Babypause
Natalie Geisenberger macht Babypause
Sieg ohne etatmäßige Torfrau: Eching besteht auch in Scheyern
Sieg ohne etatmäßige Torfrau: Eching besteht auch in Scheyern
Nulnummer zwischen SV Ascholding/Thanning und SV Wackersberg-Arzbach
Nulnummer zwischen SV Ascholding/Thanning und SV Wackersberg-Arzbach

Kommentare