Drei Punkte müssen her um Aufstiegschancen zu wahren

VfB Hallbergmoos II vor Pflichtaufgabe gegen Tabellenletzten SV Pulling

+
Erhan Masat will mit der Reserve des VfB Hallbergmoos drei unabdingbare Punkte gegen den SV Pulling holen.

Wenn die Reserve des VfB Hallbergmoos noch eine Chance um den Aufstieg haben will, müssen gegen den Tabellenletzten SV Pulling unbedingt drei Punkte her. 

Die Kreisklassen-Reserve des VfB Hallbergmoos hat noch eine kleine Chance, an den Aufstiegsrelegationsrang heranzuschmecken. Das Team von Coach Erhan Masat hat aktuell zehn Zähler Rückstand auf den Tabellenzweiten TSV Allershausen – allerdings zwei Partien weniger absolviert. Sollte der VfB diese gewinnen, könnte es nach oben nochmal spannend werden. Dazu ist natürlich ein Sieg im Nachholspiel am heutigen Donnerstag (9. Mai) beim SV Pulling Pflicht. Anpfiff der Partie ist um 19 Uhr. 

Die Hausherren haben derweil ganz andere Sorgen: Der SVP ist Stockletzter, hat neun Punkte Rückstand auf Relegationsplatz zwölf und nur noch vier Matches ausstehen. Fakt ist: Pulling, das in der gesamten Saison erst fünf Zähler eingefahren hat, braucht ein Wunder.  

Text: mlt

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Christos Georgiadis und dem SV Münsing-Ammerland winkt der Sprung auf Rang zwei
Christos Georgiadis und dem SV Münsing-Ammerland winkt der Sprung auf Rang zwei
Krisenduell zwischen SV Mammendorf und TSV Altenstadt
Krisenduell zwischen SV Mammendorf und TSV Altenstadt
Robin Volland: Auf der Überholspur im Schatten des Promi-Bruders Kevin
Robin Volland: Auf der Überholspur im Schatten des Promi-Bruders Kevin
TSV 1860 – SpVgg Unterhaching: Ein erster Saison-Höhepunkt
TSV 1860 – SpVgg Unterhaching: Ein erster Saison-Höhepunkt

Kommentare