Fußball

VfB Hallbergmoos verpflichtet Talent aus Ingolstadt

Spielszene mit Moritz Mühlrath rechts in der Junioren-Bundesliga.
+
Verdiente sich seine Sporen in den Junioren-Bundesligen: Moritz Mühlrath (r.) gehörte insgesamt zehn Jahre lang dem Nachwuchsleistungszentrum des FC Ingolstadt 04 an.

Bayernliga-Aufsteiger VfB Hallbergmoos hat sich ein 19-jähriges Talent vom FC Ingolstadt 04 geangelt. Moritz Mühlrath verstärkt die defensive Außenbahn.

Hallbergmoos – Neuzugang für die Fußballer des VfB Hallbergmoos: Der Bayernliga-Aufsteiger ist im Nachwuchsbereich des FC Ingolstadt 04 fündig geworden und hat mit Moritz Mühlrath einen 19-jährigen Kicker verpflichtet, der eine gute fußballerische Ausbildung genossen hat und nun den Start im Herrenbereich angeht.

Mühlrath – ein defensiver Außenbahnspieler – stand in den vergangenen Jahren beim FCI im Kader für die U17- und U19-Bundesliga. Insgesamt gehörte der 19-Jährige zehn Jahre lang dem Ingolstädter Nachwuchsleistungszentrum an.

Darum könnte Moritz Mühlrath so wichtig für den VfB Hallbergmoos werden

VfB-Cheftrainer Gedi Sugzda hat Mühlrath schon im Probetraining sowie als Gastspieler in Vorbereitungspartien gesehen. Er hat den Spieler für gut befunden – und darüber hinaus stellt sich in Hallbergmoos ohnehin die Systemfrage: Der VfB will in der Bayernliga je nach Gegner auch auf defensivere Grundordnungen zurückgreifen, was den Wechsel von der Dreier- zur Viererkette zur Folge haben könnte. Und dafür braucht es eben Fußballer wie den talentierten Ex-Ingolstädter.

Lesen Sie auch: Testspiel in Schwaig: VfB Hallbergmoos trifft dreimal ins richtige und zweimal ins falsche Tor

Freising-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Freising-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Freising – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Kommentare