Weiter glücklos

VfR-Coach über anstehende Aufgaben: "Müssen funktionieren und punkten"

+
Garching-Coach Daniel Weber.

VfR Garching - „Die wussten gar nicht, warum sie in Führung gegangen sind“, haderte Garchings Trainer Daniel Weber. Taugte der Memminger Führungstreffer doch bestens, um die aktuelle Garchinger Misere zu veranschaulichen.

In der Anfangsphase hatte die Weber-Elf die Platzherren „nicht zur Entfaltung kommen lassen“, wie der 43-jährige VfR-Coach berichtete. Und man hatte sogar selbst einige gute Möglichkeiten ausgelassen. Nach einem Eckstoß aber versprang Daniel Suck auf der Linie der Ball, sodass dieser ins Tor holperte (21.).

Auch in der Folge hatte der Garchinger Trainer an der Darbietung seines Teams wenig auszusetzen, dennoch geriet der VfR noch vor dem Seitenwechsel nach einem Foul von Schlussmann Daniel Maus durch einen Strafstoß mit 0:2 in Rückstand (41.). Zuvor hatte der frustrierte Übungsleiter „eine klare Abseitsstellung“ erkannt. So passte auch der zweite Gegentreffer ins aktuelle Bild: Nur einen mageren Zähler sammelte die Weber-Elf in den jüngsten sechs Partien.

Nach Wiederanpfiff gesellte sich zu den schwierigen Platzverhältnissen noch der Umstand, dass „wir gegen den Wind spielen mussten“, wie Weber erklärte. Selbst höhere Kräfte scheinen sich momentan gegen sein Team verschworen zu haben. Da half es auch wenig, dass Maus noch einen Strafstoß parierte (72.). „Weiter fleißig sein“ laute nun die Devise, so Weber kämpferisch, „dann ist irgendwann auch das Spielglück mal wieder auf unserer Seite“. Vielleicht schon am Freitag im Grünwalder Stadion gegen die Reserve des FC Bayern. Im Hinspiel hatte der VfR dem Nachwuchs des Rekordmeisters beim 1:0-Erfolg noch die erste Saisonniederlage beigebracht. Äußerst glücklich zwar, aber wen interessiert das schon? Den VfR-Coach nicht, sechs Spiele stehen seiner Elf im April bevor, „da müssen wir funktionieren und punkten“, fordert er eindringlich.

Text: Klaus Kirschner/Matthias Horner

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Christos Georgiadis und dem SV Münsing-Ammerland winkt der Sprung auf Rang zwei
Christos Georgiadis und dem SV Münsing-Ammerland winkt der Sprung auf Rang zwei
Krisenduell zwischen SV Mammendorf und TSV Altenstadt
Krisenduell zwischen SV Mammendorf und TSV Altenstadt
Robin Volland: Auf der Überholspur im Schatten des Promi-Bruders Kevin
Robin Volland: Auf der Überholspur im Schatten des Promi-Bruders Kevin
TSV 1860 – SpVgg Unterhaching: Ein erster Saison-Höhepunkt
TSV 1860 – SpVgg Unterhaching: Ein erster Saison-Höhepunkt

Kommentare