Organisator Winkler kündigt Neuauflage an

„Viel Geld“ beim Hachinger Schafkopf-Turnier für den guten Zweck

+
Organisator Alex Winkler (li.) kündigt bereits eine Neuauflage des Schafkopf-Turniers an. 

Das hat sich gelohnt. Das Schafkopf-Turnier der SpVgg Unterhaching war ein voller Erfolg. Organisator Alex Winkler freut sich über „viel Geld für den guten Zweck“. 

UnterhachingDie Tische in der Almhütte am Unterhachinger Sportpark waren gut gefüllt beim Schafkopf-Turnier der SpVgg Unterhaching. Fast 100 Gäste wollten die Chance nutzen, mit Präsident Manni Schwabl, Trainer Claus Schromm und einigen Spielern der Drittliga-Mannschaft zu karteln. Dabei kamen fast 1500 Euro für das vereinseigene Sozialprojekt „Haching schaut hin“ zusammen. „Die Veranstaltung war ein voller Erfolg. Die Almhütte war fast komplett gefüllt“, freut sich Alexander Winkler, Organisator des Turnieres. „Die Leute hatten Spaß und es ist viel Geld für den guten Zweck herausgesprungen. Das machen wir sicher noch einmal“, freute sich Hachings Vize-Kapitän

Zu gewinnen gab es Preise, die man so nicht kaufen kann. Der erste Platz ging an Moritz Eppele, der einen Flug zu einem Auswärtsspiel mit den Profis gewann. Zweiter wurde Sylvester Jell, auf dem Dritten Platz landete Andreas Angerer. Spaß hatten alle, sowohl die Fans als auch die Vertreter der SpVgg. 

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Das absolute Highlight“ - Haching-Talente messen sich mit Barcelona
„Das absolute Highlight“ - Haching-Talente messen sich mit Barcelona
Kern des FC Ismaning bleibt beisammen
Kern des FC Ismaning bleibt beisammen
Emmerings Gegner stehen fest -Neuanfang beim TSV Aßling
Emmerings Gegner stehen fest -Neuanfang beim TSV Aßling
FC Schwaig geht mit einem 2:1 ins Rückspiel
FC Schwaig geht mit einem 2:1 ins Rückspiel

Kommentare