Geld für Sanierung des Sportheims

„Viele schaffen mehr“: SV Hörlkofen startet Crowdfunding-Projekt

+
Geld sammeln für das Sportheim: Unter anderem soll das Gebäude einen barrierefreien WC-Zugang bekommen.

Unter dem Motto „Viele schaffen mehr“ hat der Hörlkofener Sportverein ein Crowdfunding-Projekt gestartet, um Geld für das sanierungsbedürftige Sportheim in die Kasse zu bekommen.

Hörlkofen – Partner der Crowdfunding-Aktion ist die VR-Bank Erding. Die Aktion läuft noch bis zum 9. Januar. „Sie ist bisher gut angekommen, und wir bedanken uns für die eingegangenen Spenden, können aber noch weitere Unterstützung brauchen“, sagt Vorsitzender Wolfgang Well im Pressegespräch.

In einem Flyer stellt der Verein seine Initiative mit einem Aufruf vor: „Mit einer Spende helfen Sie uns, die Umbaumaßnahmen der über 40 Jahre alten Sanitäranlagen zu verwirklichen.“ Älteren und gehandicapten Mitgliedern sowie Besuchern soll ein barrierefreier Zugang zu den Toiletten ermöglicht werden. Bei einer Überfinanzierung will der Verein die restlichen Gelder für die Erneuerung der Heizungsanlage verwenden, die von Öl auf Gas umgestellt werden soll. Die Vorplanung dafür steht bereits.

Die VR-Bank unterstützt das Crowdfunding-Projekt. Für jeden gespendeten Beitrag ab fünf Euro legt das Geldinstitut als Zuschuss noch mal 20 Prozent drauf. Der Appell des HSV: „Für unseren Sportverein ist es sehr wichtig, das Ziel über Spenden zu erreichen. Auch kleine Beiträge helfen dabei!“

Der Verein wurde 1962 gegründet und hat die Abteilungen Fußball, Gymnastik, Ski, Stockschießen und Tennis. Auf dem Sportgelände an der Kronbergstraße steht das 1977 erbaute Sportheim mit Gaststätte, überdachter Terrasse, Gymnastikraum, Schießstand, Umkleiden und Duschen. Das Sportgelände verfügt über zwei Fußball-Rasenplätze, fünf Tennisplätze, zwei Stockbahnen, eine Skateranlage und Parkplätze. Außerdem sind die Hubertusschützen mit Schießstand und Bogenschießanlage dort beheimatet.

Wer das Crowdfunding-Projekt unterstützen will, findet in der Hörlkofener Bankfiliale Einzahlungsbelege. Auch über die Internetseite https://vr-bank-erding.viele-schaffen-mehr.de/ kann gespendet werden.  

Text: vev

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Neuried will die Favoriten ein zweites Mal ärgern
TSV Neuried will die Favoriten ein zweites Mal ärgern
FC Unterföhring ärgert kleine Löwen
FC Unterföhring ärgert kleine Löwen
Christoph Hüttl: „Ich trainiere mit meinem Spezl jede Woche FIFA“
Christoph Hüttl: „Ich trainiere mit meinem Spezl jede Woche FIFA“
BFV eFootball League startet – und der VfB Hallbergmoos ist dabei
BFV eFootball League startet – und der VfB Hallbergmoos ist dabei

Kommentare