Neuer Stürmer für 1860 II?

Wird Kovac ein Löwe?

+
Vlado Kovacs spielt derzeit bei 1860 II vor.

München - Die Reserve der Münchner Löwen steht vor einem großen Umbruch. Nach dem Wechsel auf der Trainerposition haben etliche Talente den Sprung in den Profikader geschafft. Jetzt könnten andere die Lücken schließen.

Trotz einer 1:3-Pleite im ersten Test gegen Ulm (Tor: Christoph Rech) blickt der neue Reserve-Coach von Ahlen weiter mit einem "Guten Gefühl" seiner neuen Aufgabe entgegen. Von Ahlen möchte mit der zweiten Garde der Löwen dort weitermachen, wo die Mannschaft vor der Winterpause aufgehört hat. "Wir stehen in der Pflicht, schnell zusammenzuwachsen", sagte der Trainer gegenüber dem kicker.

Von Ahlen sieht sein gefordert, gerade weil etliche Leistungsträger wie Markus Ziereis oder Andi Geipl die Vorbereitung bei den Profis gemacht haben. "Jetzt müssen eben andere Spieler in den Vordergrund rücken", fordert der Trainer.

Einer von ihnen könnte ein neuer Probespieler sein. Denn beim BCF Wolfratshausen bahnt sich der Abgang einer wichtigen Stütze an: Vlado Kovac stellt sich bei der zweiten Garde des TSV 1860 München vor. Galm glaubt, der Berater des Slowaken habe diesen Testlauf eingefädelt. Ungeachtet einer Absprache, keine derartigen Wirrungen im Winter zu inszenieren, wäre ein Wechsel von Kovac ein „massiver Abgang“.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Emmering im Kampf um den Sparkassenpokal
TSV Emmering im Kampf um den Sparkassenpokal
Garcias Comebackim Hachinger Trikot
Garcias Comebackim Hachinger Trikot
Basketballer des TuS Holzkirchen müssen ohne Training ran
Basketballer des TuS Holzkirchen müssen ohne Training ran
FC Geroldsbach entreißt dem TSV Allershausen II den Turniersieg
FC Geroldsbach entreißt dem TSV Allershausen II den Turniersieg

Kommentare