Sport-Ausblick 2019

2019 volles Programm für Landkreis-Sportler

+
Der Tegernseelauf lockte 2018 die Massen ins Tal. 2019 findet dieser am 22. September statt.

Zahlreiche sportliche Großveranstaltungen sind 2019 im Landkreis wieder geboten. Für einige Athleten wird es gleich zu Beginn des Jahres ernst: Sie kämpfen um WM-Medaillen. Hier gibt es das Sport-Jahr 2019 im Überblick.

Landkreis – Auch im neuen Jahr stehen im Landkreis sportliche Großereignisse in verschiedenen Disziplinen auf dem Programm. Auf einige Wintersportler warten zudem gleich zu Beginn des Jahres 2019 Weltmeisterschaften. Spannend wird es auch für die Mannschaften im Fußball und Eishockey, die um den Aufstieg oder gegen den Abstieg kämpfen.

Den Auftakt im neuen Jahr machen traditionellerweise die Tischtennisspieler der SG Hausham, die ab Freitag, 4. Januar, ihr großes Neujahrs-Turnier veranstalten. Dann steht erst mal Eishockey im Mittelpunkt. Der TEV Miesbach beendet am Sonntag, 6. Januar, die Vorrunde. Und es sieht so aus, als ob sich die Mannschaft von Interimscoach Peter Kathan doch für die Aufstiegsrunde qualifizieren kann. Der letzte Spieltag in der Bezirksliga 3 ist für Sonntag, 17. Februar, angesetzt. Für den ESC Holzkirchen und die Spielgemeinschaft TSV Schliersee/TEV Miesbach 1b wird es aber schwer werden, noch einen der beiden ersten Tabellenplätze und somit das Ticket für die Playoffs zu ergattern.

Schon im Januar beginnt der Reigen der Weltmeisterschaften, die für die Wintersportler aus dem Landkreis 2019 anstehen. Allen voran die Rennrodel-WM in Winterberg (Nordrhein-Westfalen), bei der Natalie Geisenberger aus Miesbach an den Start geht. Die Snowboard- und Skicross-WM in Park City (USA) wird von 1. bis 10. Februar ausgetragen. Qualifiziert haben sich dafür bereits Konstantin Schad (SC Miesbach) und Florian Wilmsmann (TSV Hartpenning). Die alpine Ski-WM findet von 5. bis 17. Februar in Schweden (Are) statt – unter anderem mit Viktoria Rebensburg vom SC Kreuth. Zur Skilanglauf-WM reisen die Athleten von Bundestrainer Peter Schlickenrieder aus Schliersee am 19. Februar nach Seefeld in Österreich. Zu Ende gehen die Bewerbe am 3. März. Lucas Bögl aus Holzkirchen ist fix dabei, Elisabeth Schicho (SC Schliersee) fehlt noch die halbe Norm. Mit den Weltmeisterschaften im Biathlon und der Schlierseerin Vanessa Hinz geht es vom 7. bis 17. März im schwedischen Östersund weiter.

Bereits am 2. März starten die Fußballer des TuS Holzkirchen in die Rückrunde der Bayernliga gegen den TSV Schwaben Augsburg. Dann soll versucht werden das Unmögliche – den Klassenerhalt – möglich zu machen. Zeit bleibt bis 18. Mai, dann ist der letzte Spieltag angesetzt. Am 23. März rollt auch in der Kreisliga, der Kreisklasse, der A-Klasse und bei den Fußballerinnen wieder der Ball. Ab 2. Juni kicken die E-Junioren im Landkreis im Merkur CUP. Und ein Highlight steht 2019 für den SV Warngau an: Im Jubiläumsjahr des größten E-Jugend-Turniers der Welt richtet der SV gemeinsam mit der SpVgg Unterhaching am 20. Juli das große Finale im Hachinger Sportpark aus.

Groß werden auch wieder einige Ereignisse im Landkreis. Angefangen beim Sixtus-Lauf in Schliersee (18. Mai) über das Internationale Stabhochsprung-Meeting im Kurpark von Rottach-Egern (6.  und 7. Juli) bis hin zum Tegernseer Tal Triathlon, der ebenfalls am 7. Juli stattfindet.

Das 68. Internationale Sixtus-Tennis-Turnier im Rahmen der German Masters Series wird von 25. bis 18. Juli ausgetragen, und die Deutschen Meisterschaften der Tennis-Senioren in Rottach-Egern finden von 12. bis 18. August statt. Der Tegernseelauf geht am 22. September über die Bühne, der Holzkirchner Marktlauf am 27. September. Ob allerdings auch wieder der Alpentriathlon in Schliersee ausgetragen wird, steht noch auf der Kippe.

tas

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Meistgelesen

TuS Oberding: Es ist vermutlich das älteste Turnier im Landkreis
TuS Oberding: Es ist vermutlich das älteste Turnier im Landkreis
Lelleck: „Wir haben gegen einen guten Gegner viel ausprobiert“
Lelleck: „Wir haben gegen einen guten Gegner viel ausprobiert“
A-Junioren der SG Ebersberg/Steinhöring gewinnen Kreismeisterschaft
A-Junioren der SG Ebersberg/Steinhöring gewinnen Kreismeisterschaft
Kalus & Hiry: „Wir haben tolle Typen im Team“
Kalus & Hiry: „Wir haben tolle Typen im Team“

Kommentare