Kampf um den Klassenerhalt

Rückspiel für DJK in Rosenheim

+
Mit 3:2 setzte die die DJK Darching (in Blau) zu  Hause gegen den MTV Rosenheim durch.

Vergangenes Wochenende haben die Volleyballerinnen der DJK Darching ihr Heimspiel gegen den MTV Rosenheim gewonnen. Am Samstag kommt zum Rückspiel.

Darching – In der Volleyball-Landesliga Südost geht es eng zu. Den Tabellendritten und den Siebten trennen nur fünf Punkte. Mit der SG Dingolfing-Landshut, der DJK Darching und dem TSV Unterhaching II auf dem Relegationsplatz sind drei Mannschaften punktgleich, die um den Klassenerhalt kämpfen.

Jeder Sieg zählt, umso wichtiger war es, dass die DJK Darching am vergangenen Wochenende mit 3:2 gegen den MTV Rosenheim gewonnen hat. Gerade diese engen Spiele können am Ende den Ausschlag geben, wer in der Liga bleibt, und wer absteigt. Schon am Wochenende kommt es zum Rückspiel zwischen der DJK Darching und dem MTV Rosenheim, am Samstag um 14 Uhr ist die Mannschaft von Trainer Jürgen Primbs im Nachbarlandkreis zu Gast.

Vor einer Woche zeigte die DJK gegen Rosenheim eine Tugend, die zuletzt etwas verloren gegangen war: die Kampfstärke. Darching drehte zum ersten Mal in dieser Saison einen 0:2-Satzrückstand. Besser als zurückkämpfen wäre, erst gar nicht so deutlich ins Hintertreffen zu geraten. Primbs hatte vergangene Woche die ersten beiden Sätze als „maximal Bezirksklassen-Niveau“ bezeichnet und den Start seines Teams scharf kritisiert.

cf

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Goldbrunners Tore krönen den Auftritt
Goldbrunners Tore krönen den Auftritt
Eigentor des Geburtstagskindes kostet SV Lohhof den Sieg
Eigentor des Geburtstagskindes kostet SV Lohhof den Sieg
Denklingen im Glück: Gegner verwandelt Elfmeter und bleibt trotzdem torlos
Denklingen im Glück: Gegner verwandelt Elfmeter und bleibt trotzdem torlos
Altenstadt gewinnt in Weil: „Hatten 90 Minuten die Kontrolle“
Altenstadt gewinnt in Weil: „Hatten 90 Minuten die Kontrolle“

Kommentare