Wacker: Nullnummer bei Schlusslicht

+
René Vollath war bei der besten Darmstädter Chance auf dem Posten.

SV Wacker Burghausen - Wacker kam bei Schlusslicht Darmstadt nicht über ein 0:0 hinaus. Es war jedoch ein gerechtes Resultat.

Die beste Gäste-Chance hatten Luz in Durchgang eins, doch sein Treffer wurde vom Unparteiischen, der ein Foul gesehen hatte, nicht gegeben.

Nach dem Wechsel konnten sich die Burghauser bei ihrem Keeper René Vollath bedanken, er hielt klasse gegen Sulu. Auch danach konnte sich kein Team mehr entscheidend in Szene setzen, somit blieb es bei der Nullnummer.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Volles Programm für Basketballer des TV Miesbach
Volles Programm für Basketballer des TV Miesbach
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern
Erfolgreiches Turnier für die Junioren aus Mauern
Krepek: „Einige werden mit Kopfschmerzen nach Hause gegangen sein.“
Krepek: „Einige werden mit Kopfschmerzen nach Hause gegangen sein.“

Kommentare