Pleite im Heismpiel gegen den Tabellendrittletzten

Walpertskirchens C1 verliert knappes Spiel gegen FC Gerolfing

Zur erwartet engen Kiste wurde die Kreisligapartie der Walpertskirchener C 1 gegen den FC Gerolfing. Nach dem 1:0 in der Vorrunde ging das Heimspiel 2:3 gegen den Tabellendrittletzten verloren.

Die Gäste gingen durch Moritz Kern in Führung und legten nach dem Seitenwechsel nach Abwehrfehlern der Platzherren durch David Wendrich und Kern nach. Ein Doppelschlag durch Adrian Alexy und Daniel Schuler (67./69.) machte das Spiel noch mal scharf. Die C 2 gewann ohne Auswechsler 2:1 gegen die SG Hörgersdorf. Lasse Wittmer erzielte den Führungstreffer der Gäste (2.). Der Ausgleich für den Tabellendritten glückte Tizian Hopf noch vor dem Seitenwechsel. Mit Glück und Geschick wehrten sich die Gäste, konnten einige brenzlige Situationen schadlos überstehen und trafen selbst durch Noah Baumann (50.) zum Überraschungssieg. In der Vorrunde hatte es eine Klatsche mit sechs Gegentoren gesetzt.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der Kern bleibt zusammen
Der Kern bleibt zusammen
Skandalspiel ASV Antdorf - FSV Höhenrain: Klemens Wind verteidigt Referee  
Skandalspiel ASV Antdorf - FSV Höhenrain: Klemens Wind verteidigt Referee  
Sulzemoos muss gegen Schwabing „alles geben“
Sulzemoos muss gegen Schwabing „alles geben“
Frauenfußball ist nichts für Memmen
Frauenfußball ist nichts für Memmen

Kommentare