Weber: "Wir sind absolut im Soll"

+
Die Elf von Daniel Weber spielt bisher eine starke Regionalliga-Saison und steht mit zehn Punkten auf Rang neun.

VfR Garching - Während das Heimspiel des SV Heimstetten gegen den FC Memmingen wegen eines Trauerfalls kurzfristig abgesagt worden war, kehrte Aufsteiger VfR Garching mit immerhin ei...

VfR Garching - Während das Heimspiel des SV Heimstetten gegen den FC Memmingen wegen eines Trauerfalls kurzfristig abgesagt worden war, kehrte Aufsteiger VfR Garching mit immerhin einem Zähler im Gepäck aus Bamberg zurück.

Lange war Daniel Webers Mannschaft einem Rückstand (40.) hinterher gelaufen, in der Schlussphase aber sorgte Robert Rudnik mit direkt verwandeltem Freistoß zum 1:1-Endstand (83.) für „ausgleichende Gerechtigkeit“, wie der 41-jährige Coach bilanzierte. War der Freistoß doch einem rüden Foul an Daniel Suck entsprungen, der sich dabei einen Bänderriss im Sprunggelenk zuzog.

Doch auch davon abgesehen hatten sich die Gäste das Remis redlich verdient, „von den Chancen her musst du so ein Spiel eigentlich gewinnen“, resümierte Weber gar. Als Liga-Neuling vor Titelverteidiger FC Bayern II zu stehen, ist dennoch aller Ehren wert. So stellte der VfR-Coach zufrieden fest: „Obwohl wir sogar noch drei, vier Punkte mehr haben könnten, sind wir absolut im Soll.“

Werde Mannschaftsverwalter für dein Team!

Hol dir hier einen Zugang: http://statistik.fussball-vorort.de

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
Beim FC Ismaning müssen jetzt auch die Invaliden ran
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
VfR kommt vor dem Derby auf dem Zahnfleisch daher
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Faber lässt sich vor Derby nicht in die Karten schauen
Nicu verstärkt gebeutelte SpVgg gegen Münster
Nicu verstärkt gebeutelte SpVgg gegen Münster

Kommentare