„Es war eine unglückliche Schiedsrichterentscheidung“

Wege von VfB Forstinning und SC Baldham trennen sich

+
Der VfB Forstinning kann sich oben festsetzen.

Wie ein schimpfender Rohrspatz stapfte Baldhams Kapitän Fabian Kreissl nach der 1:3-Niederlage gegen den VfB Forstinning in die Kabine.

Baldham – Grund für seinen Unmut: Ein vermeintliches Foulspiel seines Gegenspielers unmittelbar vor dem 1:2. „Das war aus der Emotion heraus. Es war eine unglückliche Schiedsrichterentscheidung, ich hatte ganz klar Kontakt am Fuß. War halt Pech für uns.“

Die Niederlage wollte der Mittelfeldlenker des SCBV aber nicht auf den Unparteiischen schieben. „Ein Remis wäre ok gewesen. Es war aber nicht völlig unverdient für den VfB. Sie haben mehr investiert und auch ein Chancenplus über die gesamten 90 Minuten gehabt.“

Dabei hatten sich die Baldhamer im Gegensatz zu den vergangenen Duellen gegen Forstinning diesmal weitaus defensiver orientiert, vor allem im zweiten Durchgang mit dem Vorsprung im Rücken. „Leider haben wir es nicht geschafft, unsere Konter auszuspielen.“

Tabellarisch richtet der Baldhamer Führungsspieler seinen Blick nun eher südlich. „Wir sind nur zwei Punkte vom Relegationsrang weg, da müssen wir jetzt erst einmal schauen.“

Sein Forstinninger Pendant Korbinian Hollerieth analysierte mit dick bandagiertem Knöchel den Spielverlauf ähnlich. „Wir haben in der ersten Halbzeit nicht schlecht gespielt, aber das Tor nicht gemacht.“ Im zweiten Durchgang hätte sich sein Team schwer getan gegen die massierte SCBV-Abwehr. „Doch das Tor von Felix Füchsl war der Brustlöser. Auf einmal waren Räume da, bei Baldham hat sich der Kräfteverschleiß bemerkbar gemacht. Wir haben geduldig die Tore rausgespielt.“  arl

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Antonio Saponaro: „Haben den besten Kader der Liga“
Antonio Saponaro: „Haben den besten Kader der Liga“
TSV Jetzendorf hält im Abstiegskampf an Trainer Alexander Schäffler fest und verstärkt den Kader
TSV Jetzendorf hält im Abstiegskampf an Trainer Alexander Schäffler fest und verstärkt den Kader
TSV Perchting das stärkste Heimteam der Liga
TSV Perchting das stärkste Heimteam der Liga
Schock beim TSV Dorfen: Wiggerl Donbeck tritt als Trainer zurück
Schock beim TSV Dorfen: Wiggerl Donbeck tritt als Trainer zurück

Kommentare