Fußball

Weinbacher und Goldbrunner verletzt: SVA Palzing bangt um seine Goalgetter

+
Hat Probleme mit dem Knie: Palzings Topstürmer Markus Weinbacher (2. v. l.)

Die Fußballer des SVA Palzing sind auch in ihrem zweiten Vorbereitungsspiel sieglos geblieben. Das 2:2 beim Kreisliga-Rückkehrer TSV Allershausen störte den Aufsteiger jedoch weniger als der Umstand, dass wichtige Spieler eineinhalb Wochen vor dem Bezirksliga-Auftakt vom Verletzungspech heimgesucht wurden.

Palzing - Palzings Trainer Sepp Summerer musste seine Startelf umstellen, da Torjäger Markus Weinbacher wenige Tage zuvor bei der 1:3-Niederlage beim FC Langengeisling einen Stich im Knie gespürt hatte. „Die Diagnose steht noch aus“, so Summerer. Der 18-jährige Louis Goldbrunner, in der vergangenen Aufstiegssaison mit elf Treffern nach Weinbacher der zweitbeste Palzinger Torschütze, fehlte ebenfalls, nachdem er im ersten Test umgeknickt war.

Auch aufgrund dieser beiden Ausfälle nahm Summerer Spieler aus der Zweiten Mannschaft mit nach Allershausen. Positiv aus Palzinger Sicht war, dass die Neuzugänge Jonas Grundmann (SpVgg Landshut) und Onur Tas (TSV Nandlstadt) erstmals als Torschützen in Erscheinung traten: Grundmann erzielte in der 38. Minute die Führung, Tas legte zu Beginn der zweiten Halbzeit das 2:0 nach (52.).

„Die Leistung war nicht schlecht, wir haben uns aber wieder ein paar individuelle Fehler erlaubt“, sagte SVA-Trainer Summerer. Zwei davon bestraften die Allershausener Riste Adamov (67.) und Christopher Trautmann (80.). Ärgerlich aus Sicht der Palzinger: Kapitän Marcel Radlmaier verletzte sich bei einem Kopfballduell. „Hoffentlich ist es keine Gehirnerschütterung. Das wäre sehr bitter“, sagt Summerer.

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

ASV Glonn verliert deutlich gegen Reserve des TSV Ebersberg 
ASV Glonn verliert deutlich gegen Reserve des TSV Ebersberg 
TSV Au in der Hallertau gegen TSV Paunzhausen in der „Favoritenrolle“
TSV Au in der Hallertau gegen TSV Paunzhausen in der „Favoritenrolle“
Stürmer vor der Rückkehr
Stürmer vor der Rückkehr
U17 des TSV Schongau sensationell Zweiter bei Fußballiade in Landshut
U17 des TSV Schongau sensationell Zweiter bei Fußballiade in Landshut

Kommentare