Weitere Neuzugänge für Haching

+
Geht künftig für die SpVgg Unterhaching auf Torejagd: der 23-jährige Abdenour Amachaibou.

Unterhaching – Mit der Verpflichtung eines Trios hat die SpVgg Unterhaching die angekündigte personelle Verstärkung des Kaders gestern weiter vorangetrieben und auch abgeschlossen.

Neben zwei Spielern, die bereits im Probetraining ihre Visitenkarte abgegeben hatten, bekam ein weiterer Defensivspieler einen Vertrag.

Der Deutsch-Marokkaner Abdenour Amachaibou (23), der zuletzt im Trikot des Nord-Regionalligisten Türkiyemspor Berlin spielte, unterschrieb gestern einen Zwei-Jahres-Vertrag. Er ist die letzte Verstärkung für den Hachinger Angriff.

Fürs zentrale Mittelfeld verpflichtete die SpVggTim Jerat, der bereits im Probetraining einen guten Eindruck hinterlassen hatte. Der 28-Jährige hat die Erfahrung von 57 Drittliga- und 162 Regionalliga- Spielen. Vergangene Saison war Jerat Kapitän bei Absteiger Holstein Kiel, zuvor beim Wuppertaler SV. Er erhielt einen Vertrag bis 2011.

Der dritte Neuzugang ist ein Österreicher, der für mehr Qualität in der Defensive sorgen soll. Dennis Mimm, 27 Jahre alt, sammelte in der österreichischen Bundesliga einige Jahre Erfahrung. Unter anderem spielte er 156 Mal für den SC Altach und Wacker Innsbruck, zuletzt hielt er sich beim FC Pasching fit. Auch Mimm bekam einen Vertrag zunächst für ein Jahr bis 30. Juni 2011.

„Ich glaube, dass wir mit diesen drei Verstärkungen die Basis für eine erfolgreiche Saison gelegt haben“, zeigte sich SpVgg-Manager Erich Meidert zufrieden mit den Verpflichtungen. „Damit sind unsere Personalplanungen auch abgeschlossen.“

Trainer Klaus Augenthaler erhofft sich mit den nun verpflichteten vier Neuen – Stürmer Marc Nygaard hatte bereits vergangene Woche für zwei Jahre unterschrieben – einen Qualitätsschub: „Wir brauchen auch im Training mehr Konkurrenzkampf und Qualität. In den beiden letzten Tagen war da schon ein höheres Niveau zu erkennen.“ Prompt richtete der Chefcoach seinen Blick nun wieder nach oben: „Wir wollen uns schnell an Mannschaften wie Kickers Offenbach oder Eintracht Braunschweig orientieren. Mit diesem Kader können wir das jetzt.“

von Christian Amberg

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Grüne Heide feiert 2:2 gegen SVH-Reserve wie einen Sieg
Grüne Heide feiert 2:2 gegen SVH-Reserve wie einen Sieg
Uffinger Herbstdepression: SVU verliert auch gegen Real Kreuth
Uffinger Herbstdepression: SVU verliert auch gegen Real Kreuth
Abwehr-Routinier Johannes Heinle mit wichtigem Siegtor für den VfB Durach
Abwehr-Routinier Johannes Heinle mit wichtigem Siegtor für den VfB Durach
Widerstandsfähige Deisenhofner
Widerstandsfähige Deisenhofner

Kommentare