Brexit-Abkommen ist fertig: EU und Großbritannien einigen sich auf Vertrag

Brexit-Abkommen ist fertig: EU und Großbritannien einigen sich auf Vertrag

SCF empfängt Tabellenzweiten Neuried

Westermair: "Für uns ist jetzt jedes Spiel ein Endspiel"

SC Fürstenfeldbruck - Ab sofort läuft beim Landesliga-Absteiger SC Fürstenfeldbruck das Unternehmen Klassenerhalt.

Die Elf von Trainer Michael Westermair, die sich im alten Jahr mit fünf Siegen in Folge vom direkten Abstiegs- auf den ersten Relegationsplatz in der Bezirksliga vorgearbeitet hat, hätte am liebsten den Spielbetrieb fortgesetzt statt in die Winterpause zu gehen. „Jetzt wissen wir dagegen nicht so genau, wo wir stehen,“ sagt Fußballchef Alfred Thurner. Aufklärung gibt es bereits am Samstag, 15.30 Uhr, wenn die Brucker den Tabellenzweiten aus Neuried empfangen.

Beim Hinrundenspiel erzielten die Brucker zwar drei Tore, mussten aber dennoch mit einer 3:4-Niederlage im Gepäck die Heimreise antreten. Dreifachschütze war damals Fabian Friedl. Der ist aber danach in Richtung Oberweikertshofen abwanderte. Doch nicht nur er fehlt dem SCF nun bei der Neuauflage. Auch der 18-jährige Nico Felser ist nicht dabei. Für den Innenverteidiger ist die Saison nach einem Kreuzbandriss beim letzten Testspiel beendet. Am 4. April wird er operiert.

Die Gäste aus Neuried haben in der Winterpause personell nochmals aufgerüstet und Valentin de la Motte vom Bayernligisten SV Heimstetten verpflichtet. Weshalb Westermair zunächst bei seiner Elf auf eine sichere Abwehr setzt. „Wir wollen nicht noch einmal vier Tore kassieren wie beim Hinspiel. Denn für uns ist jetzt jedes Spiel ein Endspiel.“

Text: Dieter Metzler

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
Nominierung dank Kiosk-Kamera: Florian Bacher für den Bayern-Treffer des Monats nominiert
FC Kochelsee Schlehdorf blamiert sich gegen Schlusslicht SC Huglfing
FC Kochelsee Schlehdorf blamiert sich gegen Schlusslicht SC Huglfing
Stefan Zollner leitet mit Doppelpack Kantersieg ein 
Stefan Zollner leitet mit Doppelpack Kantersieg ein 
Sportdirektor Trifellner nimmt Garchinger Spieler in die Pflicht
Sportdirektor Trifellner nimmt Garchinger Spieler in die Pflicht

Kommentare