Galms Anruf am Montag

Galm: Im Sommer ist Schluss beim BCF

Seine Tage sind gezählt: Trainer Steffen Galm hat die Verantwortlichen des BCF Wolfratshausen darüber informiert, dass er den Bayernligisten zum Saisonende verlassen wird. foto: oliver rabuser

BCF Wolfratshausen - Noch vor Wiederaufnahme des Spielbetriebs sieht sich der BCF Wolfratshausen mit einer gewichtigen Entscheidung konfrontiert: Cheftrainer Steffen Galm verlässt Farchet zum Saisonende.

Lesen Sie auch:

BCF im Test gegen Scholl-Mannen hier.

Am Montag unterrichtete Steffen Galm den Farcheter Spartenchef telefonisch von seiner Entscheidung. Einem gewachsenen und nunmehr ausgereiften Beschluss. Bereits im vergangenen Sommer habe er sich intensiv mit dieser Thematik beschäftigt, jetzt sei die Entscheidung spruchreif. Den präsaisonalen Termin wählte der Unterfranke bewusst. Der Verein könne so „frühzeitig planen“.

Wird der BCF wohl auch tun. Fleischer kündigt sogleich an, die Trainersuche „flott über die Bühne“ bringen zu wollen. Kandidaten innerhalb des bestehenden Suchrasters gäbe es schon. Seine fast schon salomonische Beurteilung von Galms Abschiedsankündigung lässt allerdings Spielraum für Interpretationen. Veränderungen seien in diesem Geschäft durchaus üblich, sagt Fleischer. Galm habe für den Verein eine „gute Leistung gebracht und den Aufstieg geschafft“. Die Frage, ob sich der Verein eine weitere Zusammenarbeit mit dem 41-jährigen Fußballlehrer überhaupt vorstellen konnte, beantwortet der Abteilungsleiter mit „vielleicht“.

"Passt zwischen beiden Seiten nicht perfekt"

Auch Galm beurteilt auf Anfrage eine eventuelle Vertragsverlängerung eher ausweichend: „Es passt zwischen beiden Seiten nicht perfekt.“ Auf Details verzichtet der Unterfranke allerdings. Schmutzige Wäsche gebe es definitiv keine, und die Mannschaft sei sowieso „einwandfrei“. Galm verweist lediglich auf eine Vielzahl an Faktoren, die seinen Entschluss befeuert hätten. Es sei dann „besser etwas anderes zu machen“, Kompromisse wären wenig zweckdienlich. (or)

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Türkgücü München rüstet auf: Ex-Bundesliga-Profi und -Nationalspieler wechselt zum Viertligisten
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Knorpelschaden im Knie: Bob-Anschieber Marc Rademacher fällt für die gesamte Saison aus
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Schromm fordert vom DFB mehr Geld für Einsatz von Talenten
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel
Kreissportgericht verhandelt Skandalspiel

Kommentare