BCF Wolfratshausen seit sechs Spielen ungeschlagen

+
Der BCF Wolfratshausen musste in der Schlussphase den Gegentreffer hinnehmen.

BCF Wolfratshausen - Sechs Spiele ungeschlagen! Eine Serie, die dem BCF Wolfratshausen noch vor wenigen Monate nicht zuzutrauen war. Aber durch personelle Umbesetzungen im Sommer ka...

BCF Wolfratshausen - Sechs Spiele ungeschlagen! Eine Serie, die dem BCF Wolfratshausen noch vor wenigen Monate nicht zuzutrauen war.

Aber durch personelle Umbesetzungen im Sommer kamen Kompaktheit und Stabilität ins Wolfratshausener Spiel. Allerdings: Es wäre noch mehr gegangen. Sechs fehlende Punkte errechnete Reiner Leitl in einer ersten Bestandsaufnahme. Zwei davon verschenkte der BCF beim Gastspiel in Landsberg leichtfertig. Zehn Minuten vor Spielende führten die Flößerstädter mit 2:0. Doch Landsbergs Schlussoffensive führte tatsächlich noch zum Ausgleichstreffer in der Nachspielzeit.

Leitl bekrittelte, er habe bei keinem seiner Spieler mehr die Bereitschaft erkennen können, dass „sie das Spiel heimbringen wollen“. Freilich: Die Begegnung stand lange Zeit „Spitz auf Knopf“. Kistijan Cabraja brachte die Gäste in Front, traf später noch die Querlatte. Doch mit Lamine Guéyes Treffer zum 2:0 hätte alles klar sein müssen. Leitl glaubt, die jüngste Erfahrung nerve seine Spieler. Doch schon am Mittwoch können die BCF-Kicker weiter an ihrem Punktekonto arbeiten. Dann gastiert Aufsteiger DJK Vilzing (18.30 Uhr) in Wolfratshausen.

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Wahnsinn im Video: Dieser Keeper trifft zum Klassenerhalt
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Aufgepasst: Die Termine der Relegationsspiele stehen!
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Nächster Coup:VfB-Spürhund Schmidmeier landet Königstransfer
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching
Goia, Baki und Rohrhirsch verlassen Garching

Kommentare