Interimslösung bis Sommer

Wolfs Nachfolge bei Wacker bis Saisonende geklärt

+
Uwe Wolf ist seit Freitag nicht mehr Trainer bei Wacker Burghausen.

SV Wacker Burghausen - Der Tabellensechste der Regionalliga Bayern hat eine Lösung für die Nachfolge von Ex-Coach Uwe Wolf gefunden. Der neue Trainer steht aber nur bis zum Saisonende zur Verfügung.

Stanley König übernimmt den SV Wacker Burghausen bis zum Ende der laufenden Spielzeit. Das gab der Verein auf seiner Website bekannt. Der 44-Jährige arbeitete bisher als Assistent unter dem am Freitag von seinen Aufgaben entbundenen Uwe Wolf

Stanley König steht bis Saisonende als Cheftrainer an der Seitenlinie.

König wird bei seiner Aufgabe von Co-Trainer Ronald Schmidt und Torwart-Coach Toni Zeidler unterstützt. Der neue Cheftrainer musste sich nach eigenen Angaben erst das Einverständnis seiner Familie abholen. Nachdem es von dort grünes Licht gab, sagte er dem SV Wacker zu. "Wir geben weiter Gas", kündigt König in einem kurzen Statement an. 

 

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

Grüne Heide feiert 2:2 gegen SVH-Reserve wie einen Sieg
Grüne Heide feiert 2:2 gegen SVH-Reserve wie einen Sieg
Uffinger Herbstdepression: SVU verliert auch gegen Real Kreuth
Uffinger Herbstdepression: SVU verliert auch gegen Real Kreuth
SpVgg Kammerberg lässt zwei Punkte beim VfB Eichstätt II liegen
SpVgg Kammerberg lässt zwei Punkte beim VfB Eichstätt II liegen
Dorfener Pleite gegen das Schlusslicht
Dorfener Pleite gegen das Schlusslicht

Kommentare