Zebras wollen der Kommunikation Raum geben

+
Er ist einer von Drei, der noch wie im Vorjahr das Zebra-Trikot trägt: Maximilian Preuhs (2. v. l.). In Holzkirchen wollen er und Jens Fölting (r.) mit Eching einen Dreier holen.

TSV Eching – Heute Nachmittag reist der TSV Eching an die altehrwürdige Haidroad zum FC Holzkirchen. Beide Mannschaften feierten am vergangenen Wochenende deutliche Erfolge. Während Holzkirchen 4:1 beim Aufsteiger ASV Dachau gewann, holten die Zebras mit einem in jeder Hinsicht verdienten 4:0 über den FC Gerolfing den ersten Saisonsieg.

Trainer Alfred Ostertag entdeckte dennoch Räume für Verbesserungen. „Wir müssen die Kommunikation auf dem Platz steigern und mehr miteinander reden“, fordert Ostertag.Gerade auf dem kleinen, engen Platz in Holzkirchen werden Nachlässigkeiten prompt bestraft. „Hoffentlich können wir das 0:0 lange halten und vorne über Fabijan Hrgota zu Abschlüssen kommen“, gibt Ostertag die Marschroute vor.

Unklar ist noch, mit welchem Personal. Alexander Sauer verletzte sich am Dienstag, auch Kapitän Mustafa Kantar laboriert an einem Bluterguss in der Kniekehle. Jens Fölting und Marco Lutter meldeten sich unter der Woche krank. Dennoch plant Ostertag, der Startelf aus dem Gerolfing-Heimsieg das Vertrauen zu schenken. Immerhin überzeugte der TSV mit großer Einsatzbereitschaft und jeder Menge Willenskraft, präsentierte sich als Einheit auf dem Platz.

„Nur über die mannschaftliche Geschlossenheit funktioniert es“, weiß auch Ostertag, der gerne die lang anhaltende Echinger Auswärtsmisere zum Abschluss bringen will. „Ich kann mich gar nicht erinnern, wann wir zuletzt in der Fremde gewonnen haben“ grübelt Ostertag. Das ist in der Tat lange her. Der letzte Auswärtsdreier gelang im Juli 2013, am ersten Spieltag beim 2:1 in Deisenhofen.

„Damals“ übrigens noch mit Julian Allgeier, seit der Sommerpause für den FC Holzkirchen auflaufend. Aber von einem wirklichen Wiedersehen mit den alten Kollegen kann man freilich nicht sprechen, da nur Maximilian Preuhs, Kantar und Hrgota noch das Zebra-Trikot tragen – gemeinsam aber den ersten Punkt auf des Gegners Platz holen wollen!

Aufstellung

Kestler – Preuhs, Tomasevic, Kantar (Paulus), Sauer (Palermo) – Bittner, Juric – Fölting, Mühlberger, Tosic – Hrgota

Quelle: fussball-vorort.de

auch interessant

Meistgelesen

Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Marinovic: "Ich will mit Haching den Aufstieg schaffen"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Schlottner: "Nordkorea ist Geheimfavorit"
Sieghart über seinen Nationalmannschafts-Wunsch: "Titel sind mein Ansporn"
Sieghart über seinen Nationalmannschafts-Wunsch: "Titel sind mein Ansporn"
Ärger bei Wacker: "Wolf schwebt über dem Verein"
Ärger bei Wacker: "Wolf schwebt über dem Verein"

Kommentare