Zillner vor dem Absprung zum FC Bayern

+
Robert Zillner ist begehrt

Unterhaching - Der FC Bayern möchte Robert Zillner von der SpVgg Unterhaching verpflichten - doch noch ist nicht klar, ob der Deal vor Winter-Transferschluss klappt.

Wegen Unbespielbarkeit des Rasens im Stadion an der Grünwalder Straße ist die Partie in der 3.Liga zwischen dem FC Bayern II und Kickers Offenbach bereits abgesagt worden. Die SpVgg Unterhaching muss am Samstag beim Zweitliga-Absteiger RW Ahlen antreten. Vielleicht ist dies das Abschiedsspiel für Robert Zillner. Der Mittelfeldspieler steht vor einem Wechsel zum FC Bayern.

Nur über die Konditionen ist man sich noch nicht einig. Die Bayern haben dem 25-Jährigen einen Vertrag für eineinhalb Jahre angeboten. Die Ablöse soll bei 150.000 Euro liegen. Zillner will sich aber nur bis zum Ende dieser Saison binden, weil er mehrere Angebote von anderen Vereinen besitzt. „Ich hoffe, wir können uns bis Transferschluss noch einigen“, meint FCB-Amateure-Chef Werner Kern.

ki

Quelle: fussball-vorort.de

Auch interessant

Meistgelesen

MTV Dießen unterliegt Spitzenreiter knapp - TSV Gilching-Argelsried nur remis
MTV Dießen unterliegt Spitzenreiter knapp - TSV Gilching-Argelsried nur remis
Starke zweite Halbzeit reicht: SC Pöcking-Possenhofen souverän gegen Scheyern
Starke zweite Halbzeit reicht: SC Pöcking-Possenhofen souverän gegen Scheyern
Familienzusammenführung der anderen Art beim TSV Oberpframmern
Familienzusammenführung der anderen Art beim TSV Oberpframmern
Trotz großem Kampf: SV Parsberg unterliegt BCF Wolfratshausen II
Trotz großem Kampf: SV Parsberg unterliegt BCF Wolfratshausen II

Kommentare