Optimierungsbedarf beim TSV Ebersberg II

Eber-Reserve im Kreisklassenduell in Höhenkirchen

Schaut genau hin, wo noch Verbesserungsmöglichkeiten bei seinen Spielern besteht: Alexander Salem, der neue Trainer der Ebersberger Zweiten. Foto: stefan rossmann

Nach einem 0:0 zum Auftakt der neuen Saison  gegen Forstinning II wollen die „kleinen“ Eber auswärts punkten.

Ebersberg – Ein paar Optimierungen hätte sich Alex Salem bei der Finalisierung des Spielplans durchaus vorstellen können. Warum das Bezirksligaderby an diesem Samstag gegen Forstinning beispielsweise nicht mit dem Reserveduell in der Kreisklasse verknüpfen? Stattdessen tritt der Eber-Coach mit seinem Team tags darauf in Höhenkirchen an – ebenfalls mit Optimierungsbedarf. „Wir müssen uns Tore erarbeiten“, ließ Salem nach dem etwas schmeichelhaften 0:0-Remis mit Forstinning unter der Woche auch Kondition bolzen, „um überhaupt in die Lage zu kommen, Tore zu schießen.“

Im „Gesamtpaket“ müsse man noch einige Prozent drauflegen, fordert Salem. Gleichzeitig ist er mit dem Engagement seines Teams hochzufrieden. „Alles gut, alle fit. Ich fahre sehr zuversichtlich nach Höhenkirchen.“ Die beiden Urlaubsrückkehrer David Etessam und Philipp Pohl sind wohl auch dabei. Änderungsbedarf an seiner Startelf hält Salem für ebenso unnötig wie eine detaillierte Gegneranalyse. „Für mich wäre höchstens interessant, ob die mit einer Dreier-, oder Viererkette spielen. Ansonsten ist es mir in dieser Klasse relativ egal, was ein Gegner kann oder nicht kann. Jedes Spiel ist eine schwere Partie.“ Dass er jedoch nochmal bei Trainer-Kollege Alex Schmidbauer in Markt Schwaben um Formationsinformationen bitten würde, wollte Salem nicht ausschließen. Die Falken hatten ihrerseits einen ersten Punktgewinn gegen die SpVgg lange Zeit vor Augen, fingen sich aber in der 89. Minute das 1:2 ein. Einen derartigen Nackenschlag konnte die Ebersberger Defensivformation um den bestens aufgelegten Torhüter Basti Volk zuletzt verhindern.  bj

Quelle: Merkur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

VfR Garching verliert Mittelfeldspieler Georg Ball
VfR Garching verliert Mittelfeldspieler Georg Ball
Riccardo Ferraro: „Das Kicken geht mir extrem ab“
Riccardo Ferraro: „Das Kicken geht mir extrem ab“
Amateure sollen Saison zu Ende spielen
Amateure sollen Saison zu Ende spielen
Habersetzer:  „Unser obligatorisches Donnerstagsbier findet weiterhin statt“
Habersetzer:  „Unser obligatorisches Donnerstagsbier findet weiterhin statt“

Kommentare