Beim 4:2-Sieg der Red Bulls

EHC-Star Pinizzotto brach Mannheims Reul den Kiefer

EHC Red Bull München, Adler Mannheim
1 von 21
Am Ende eines intensiven Duells siegte der EHC Red Bull München gegen Meister Adler Mannheim. Zwischen Steve Pinizzotto und Denis Reul flogen die Fäuste. Der Mannheimer erlitt eine zweifache Fraktur des Unterkiefers, die einer Operation bedarf.
EHC Red Bull München, Adler Mannheim
2 von 21
Am Ende eines intensiven Duells siegte der EHC Red Bull München gegen Meister Adler Mannheim. Zwischen Steve Pinizzotto und Denis Reul flogen die Fäuste. Der Mannheimer erlitt eine zweifache Fraktur des Unterkiefers, die einer Operation bedarf.
EHC Red Bull München, Adler Mannheim
3 von 21
Am Ende eines intensiven Duells siegte der EHC Red Bull München gegen Meister Adler Mannheim. Zwischen Steve Pinizzotto und Denis Reul flogen die Fäuste. Der Mannheimer erlitt eine zweifache Fraktur des Unterkiefers, die einer Operation bedarf.
EHC Red Bull München, Adler Mannheim
4 von 21
Am Ende eines intensiven Duells siegte der EHC Red Bull München gegen Meister Adler Mannheim. Zwischen Steve Pinizzotto und Denis Reul flogen die Fäuste. Der Mannheimer erlitt eine zweifache Fraktur des Unterkiefers, die einer Operation bedarf.
EHC Red Bull München, Adler Mannheim
5 von 21
Am Ende eines intensiven Duells siegte der EHC Red Bull München gegen Meister Adler Mannheim. Zwischen Steve Pinizzotto und Denis Reul flogen die Fäuste. Der Mannheimer erlitt eine zweifache Fraktur des Unterkiefers, die einer Operation bedarf.
EHC Red Bull München, Adler Mannheim
6 von 21
Am Ende eines intensiven Duells siegte der EHC Red Bull München gegen Meister Adler Mannheim. Zwischen Steve Pinizzotto und Denis Reul flogen die Fäuste. Der Mannheimer erlitt eine zweifache Fraktur des Unterkiefers, die einer Operation bedarf.
EHC Red Bull München, Adler Mannheim
7 von 21
Am Ende eines intensiven Duells siegte der EHC Red Bull München gegen Meister Adler Mannheim. Zwischen Steve Pinizzotto und Denis Reul flogen die Fäuste. Der Mannheimer erlitt eine zweifache Fraktur des Unterkiefers, die einer Operation bedarf.
EHC Red Bull München, Adler Mannheim
8 von 21
Am Ende eines intensiven Duells siegte der EHC Red Bull München gegen Meister Adler Mannheim. Zwischen Steve Pinizzotto und Denis Reul flogen die Fäuste. Der Mannheimer erlitt eine zweifache Fraktur des Unterkiefers, die einer Operation bedarf.

München - Am Ende eines intensiven Duells siegte der EHC Red Bull München gegen Meister Adler Mannheim. Zwischen Steve Pinizzotto und Denis Reul flogen die Fäuste.

Wie die Kurpfälzer mitteilten, wurde bei Verteidiger Dennis Reul (26) in der Nacht zum Montag eine zweifache Fraktur des Unterkiefers diagnostiziert, die einer Operation bedarf. Der Meister aus Mannheim muss demnach rund sechs bis acht Wochen auf Nationalspieler verzichten.

Reul hatte die Verletzung am Sonntag bei der 2:4-Niederlage bei Red Bull München erlitten. Er geriet mit EHC-Spieler Steve Pinizzotto an einander, dem er eine Schlag versetzt hatte. Pinizzotto ließ sich das nicht gefallen und schlug auf den Adler-Spieler ein.

dpa/fw

Auch interessant

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.