Freitag in Köln, Sonntag gegen Mannheim

DEL-Auftakt für den EHC: Bereit für den Bomben-Start

München - Am Freitag starten die Kufencracks des EHC in die neue Saison. Der Auftakt hat es in sich, aber die Truppe von Don Jackson ist bereit.

Headcoach Don Jackson versammelte seine Truppe immer wieder vor der Taktik-Tafel auf dem heimischen Eis am Oberwiesenfeld. Dazwischen ließ er seine Rote Bullen immer wieder Eins-gegen-Eins-Situationen trainieren und schnelle Doppelpässe spielen, ganz ohne Schnörkeleien. Der EHC RB München steckt in der Schlussphase der Vorbereitung vor dem schwierigen DEL-Auftakt am Freitag bei den Kölner Haien (19.30 Uhr) und am Sonntag daheim gegen Vorjahres-Meister Adler Mannheim (16.30 Uhr).

Letzte Züge der ­Vorbereitung: Nach dem Training ­mussten die EHC-Cracks noch ­ausradeln.

„Wir bereiten uns hart auf die beiden Spiele vor“, sagte Jackson. So hart, dass nach der Einheit noch längst nicht Schluss war. Ausradeln im Fitnessraum bei lauter Musik mit viel Bass stand noch auf dem Programm. Auch für Dominik Kahun. Der 20-Jährige ist eine der größten Überraschungen. Bei den vier EHC-Siegen in der Champions-Hockey-League steuerte der Publikumsliebling zwei Treffer bei. Zur Einordnung: In der Vorsaison kam Kahun in 33 Einsätzen gerade einmal auf vier Tore und zwei Assists. Damit ist er schon jetzt auf dem besten Wege, das zu toppen – und seine persönlichen Ziele zu erreichen. „Ich will öfter treffen und viel und gut Spielen“, sagte er zur tz. „Ich will mich weiterentwickeln, und ich denke, da bin ich auf einem guten Weg.“

Beim jüngsten 6:1-Erfolg gegen den KAC Klagenfurt stellte Kahun eindrucksvoll seine Technik unter Beweis, indem er den Goalie der Österreicher gekonnt umkurvte und locker einnetzte.

Dass es bei ihm besser läuft, wollte Kahun nicht nur auf sich selbst zurückführen. „Bei der ganzen Mannschaft läuft es besser“, so der Stürmer. „Das hilft mir als Einzelspieler. Es liegt aber ebenso an der Eiszeit: Wenn man viel spielt, macht man mehr.“

Dabei profitiert er auch von der Erfahrung im Team, etwa von Toni Söderholm. Der saß am Mittwoch in der engen, aber gut ausgefüllten Kabine ein paar Plätze neben Kahun. Der 37 Jahre alte Verteidiger, der vom siebenfachen finnischen Meister IFK Helsinki an die Isar gewechselt ist, will die Rolle als Ansprechpartner für die Jungen so gut wie möglich ausfüllen. Was er ihnen auf den Weg geben kann?

„Man sollte in jedes Spiel konzentriert gehen“, sagt Söderholm und ergänzt: „Ich gebe Tipps, wie man seine Räume auf dem Eis nutzt. Es sind oft nur kleine Sachen. Wichtig ist, immer nach vorne zu schauen und neugierig zu sein.“ In den vergangenen Wochen wurde vieles davon bereits umgesetzt. „Es wird immer besser, sie sind alle gut“, meint Söderholm, der direkt zum Co-Kapitän ernannt wurde.

Eine erfolgreiche Vorbereitung, dazu vier Siege aus vier Partien in der Eishockey-Königsklasse – es läuft beim EHC. Natürlich habe die Wettkampfpraxis durch die CHL dabei ihren Teil dazu beigetragen. „Es ist nie verkehrt, vorher schon gegen hochkarätige Gegner zu spielen“, erklärt Frank Mauer: „Sie haben uns sehr gefordert, aber wir konnten den Spielen immer unseren Stempel aufdrücken und waren tonangebend.“ Dennoch, leicht wird es gegen Köln und Mannheim nicht: „Es ist ein Bomben-Start für uns“, beteuert Goalie Danny aus den Birken: „Wir müssen wirklich eine Top-Leistung abrufen und direkt voll da sein.“

Gleichzeitig richtet der Ex-Kölner noch Worte an die Konkurrenz, die beinahe schon als Drohung verstanden werden können: „Man braucht ein bisschen Zeit, um sich einzuspielen. Doch ich glaube, dass wir uns noch steigern können.“ Die Bullen brennen auf den Auftakt.

Rubriklistenbild: © GEPA pictures/EHC Red Bull Muenchen

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

"Drei Kilo Leberkas auf Sieg!"
"Drei Kilo Leberkas auf Sieg!"
Pleite im Topspiel: EHC unterliegt Nürnberg in den Schlussminuten
Pleite im Topspiel: EHC unterliegt Nürnberg in den Schlussminuten
„Fürs Gewinnen gibt es kein Limit“
„Fürs Gewinnen gibt es kein Limit“
EHC mit Kantersieg bei DEG, Berlin weiter im freien Fall
EHC mit Kantersieg bei DEG, Berlin weiter im freien Fall
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder lila
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer

Kommentare