Neuer Angreifer aus Kanada

EHC München angelt sich NHL-erfahrenen Jaffray

+
Hat seinen Torhunger auch schon in der NHL gestillt: Der neue EHC-Stürmer Jason Jaffray (l., hier mit Mattias Ohlund) trug einst das Trikot der Vancouver Canucks.

München - Der EHC München treibt die Planungen für die neue Saison in der DEL voran. Das Team von Trainer Don Jackson verstärkt sich mit Jason Jaffray. Der Kanadier verfügt über NHL-Erfahrung mit.

Der EHC München hat einen weiteren früheren NHL-Profi verpflichtet. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey Liga am Montag mitteilte, kommt der Kanadier Jason Jaffray an die Isar. In der American Hockey League stürmte der 33-Jährige zuletzt in 244 Begegnungen innerhalb von vier Spielzeiten als Kapitän für die St. John's IceCaps im Osten Kanadas und erzielte 179 Punkte. Insgesamt kam der Angreifer für die Neufundländer in 684 Begegnungen in der unterklassigen AHL mit 534 Punkten zum Einsatz. Zudem lief er in der National Hockey League (NHL) in 49 Partien auf.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare