WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Trumpft Island gegen Nigeria wieder auf?

WM im Live-Ticker: Hummels fällt wohl aus - Trumpft Island gegen Nigeria wieder auf?

Keine Umstellung für die Neuen

Diese Rückennummern erhalten die EHC-Neuzugänge Voakes, Parkes und Mitchell

+
Mark Voakes (l.) im Duell mit EHC-Star Frank Mauer. Kommende Saison spielen sie gemeinsam im blauen Trikot.

Mark Voakes, Trevor Parkes und John Mitchell heißen die bisherigen drei Neuzugänge des EHC Red Bull München. Nun haben sie ihre Rückennummern erhalten.

München - Wie das neue Trikot des EHC Red Bull München für die DEL-Saison 2018/19 aussehen wird, ist noch nicht bekannt. Da müssen sich die Fans noch einige Wochen gedulden. Dafür steht allerdings jetzt schon fest, mit welchen Rückennummern die bisherigen drei Neuzugänge des dreimaligen deutschen Meister ins Olympia-Eisstadion einlaufen werden.

Das Gute dabei: Mark Voakes, Trevor Parkes und John Mitchell übernehmen ihre Nummern von ihren alten Arbeitgebern einfach bei den Red Bulls. Voakes wird wie schon bei den Grizzlys Wolfsburg nun auch beim EHC mit der „49“ auf dem Trikot spielen. Trevor Parkes bringt seine „84“ von der Augsburger Panther ans Oberwiesenfeld mit und John Mitchell erhält wie schon in Nürnberg die „79“. Alle drei Rückennummern waren beim EHC frei.

Der EHC Red Bull München wird zudem ab August wieder in der Champions Hockey League antreten. Dort hat der Meister eine anspruchsvolle Gruppe in der erhalten, zweimal geht es für die Eishackler dabei nach Skandinavien.

fw

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Eishockey-Meister EHC: Verstärkung aus Kanada
Eishockey-Meister EHC: Verstärkung aus Kanada

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.