Wiedersehen mit Jackson

EHC verpflichtet Verteidiger Regehr

+
Richie Regehr (Mitte) feiert mit Berlins Bürgermeister Klaus Wowereit (l.) die Meisterschaft mit den Eisbären.

München - Der EHC München hat einen weiteren Verteidiger verpflichtet. Der neue Trainer Don Jackson kennt ihn noch aus gemeinsamen Zeiten bei den Eisbären Berlin.

Die Red Bulls haben für die kommende Saison Top-Verteidiger Richie Regehr unter Vertrag genommen. In der DEL lief der 31-jährige Ex-NHL-Spieler (20 Partien für die Calgary Flames) zwischen 2007 und 2012 für die Frankfurt Lions sowie die Berliner Eisbären auf und erzielte in 275 DEL-Partien 83 Treffer (121 Torvorlagen). Der Kanadier, der unter Münchens Cheftrainer Don Jackson mit Berlin drei Mal Meister wurde, kommt vom schwedischen Erstligaclub MODO Hockey.

„Richie ist ein sehr dynamischer Spieler mit Führungsqualität“, erklärt Don Jackson. Auch sein Überzahlspiel ist nach Meinung des Münchner Cheftrainers einer seiner Stärken. Zusätzlich verfüge der immer hart arbeitende Regehr „über einen hervorragenden Schlagschuss und eine hochprofessionelle Einstellung.“

 

Kader des EHC Red Bull München für die Saison 2014/2015

Torhüter: Kevin Reich, Niklas Treutle.

Verteidiger: Tim Bender, Daryl Boyle, Benedikt Brückner, Florian Kettemer, Felix Petermann, Richie Regehr, Andy Wozniewski.

Stürmer: Alexander Barta, Kai Herpich, Martin Hinterstocker, Thomas Holzmann, Dominik Kahun, Uli Maurer, Thomas Merl, Toni Ritter, Marco Sedlar, Yannic Seidenberg, Daniel Sparre.

Auch interessant

Meistgelesen

Red Bulls verpflichten dänischen WM-Verteidiger
Red Bulls verpflichten dänischen WM-Verteidiger

Kommentare