DEL 2016

EHC in den Playoffs: Das sind die möglichen Gegner

München - Auf wen trifft der EHC RB München in den Playoffs? Wir haben die möglichen Gegner unter die Lupe genommen - ein Duell wäre besonders attraktiv.

Ingolstadt – Straubing 3:4, Köln – Mannheim 6:3 – so lauteten die Ergebnisse der ersten Pre-Playoff-Spiele. Zwei Siege braucht man, um eine Runde weiterzukommen. Der EHC RB München trifft auf den am schlechtesten platzierten Klub. Eine Vorschau auf die möglichen Playoff-Gegner:

Ingolstadt: Zum Playoff-Auftakt ein Derby wäre vor allem für die Fans attraktiv. Doch auch logistisch wäre es von Vorteil, denn die beiden Eisstadien trennen nur 75 Kilometer. Angesichts der intensiven Playoff-Zeit mit teilweise fünf Spielen in acht Tagen ein nicht zu vernachlässigender Faktor. Die Hauptrunden-Bilanz spricht klar für den EHC. Dreimal gewann München, nur einmal Ingolstadt (14:10 Tore).

Straubing: Für die Fans der wohl unwillkommenste Gegner, denn Straubing ist das einzige Team, das in der Hauptrunde alle vier Duelle gegen den EHC gewonnen hat (5:11 Tore).

Mannheim: Für den EHC wäre der Meister auf dem Papier der dankbarste Gegner (Bilanz: vier Siege, keine Niederlage, 12:5 Tore). Aber Vorsicht: Das dachten die Fans 2015 über Wolfsburg auch. Das Ende ist bekannt.

Die DEL Playoffs 2016

Wie Sie die DEL Playoffs 2016 live sehen, erfahren Sie im TV Guide. Außerdem haben wir für Sie alle wichtigen Infos zu den DEL Playoffs 2016 zusammengefasst.

Der EHC München im Playoff-Halbfinale

Spiel 1: EHC Red Bull München gegen Kölner Haie

Spiel 2: Kölner Haie gegen EHC München

Spiel 3: EHC Red Bull München gegen Kölner Haie

Spiel 4: Kölner Haie gegen EHC Red Bull München

Die Viertelfinal-Ticker zum Nachlesen

Spiel 1: EHC München gegen Straubing Tigers

Spiel 2: Straubing Tigers gegen EHC München

Spiel 3: EHC München gegen Straubing Tigers

Spiel 4: Straubing Tigers gegen EHC München

Spiel 5: EHC München gegen Straubing Tigers

fw

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Mehr zum Thema:

auch interessant

Meistgelesen

Mayenscheins steiler Aufstieg - Pinizzotto zurück
Mayenscheins steiler Aufstieg - Pinizzotto zurück
"Drei Kilo Leberkas auf Sieg!"
"Drei Kilo Leberkas auf Sieg!"
Pleite im Topspiel: EHC unterliegt Nürnberg in den Schlussminuten
Pleite im Topspiel: EHC unterliegt Nürnberg in den Schlussminuten
EHC mit Kantersieg bei DEG, Berlin weiter im freien Fall
EHC mit Kantersieg bei DEG, Berlin weiter im freien Fall

Kommentare