tz-Experten-Kolumne

EHC-Stürmer Roe: Darauf kommt es gegen Hamburg an

+
Der EHC Red Bull München muss am Freitag gegen die Hamburg Freezers ran.

München - Der EHC München spielt am Freitag gegen die Hamburg Freezers. Stürmer Garrett Roe verrät in der Experten-Kolumne, welchen Spieler die Mannschaft besonders im Auge behalten muss.

Das letzte Wochenende war wichtig für uns! Zwei Siege, damit sechs Punkte – und das, obwohl uns noch immer acht Spieler fehlen. Ich denke, mit dieser Leistung können wir zufrieden sein und auf ihr aufbauen. Natürlich ist es schade, dass wir noch immer auf so viele Teamkollegen verzichten müssen. Aber ich denke, wenn wir so weitermachen, gelingt es uns, die Zeit – bis die meisten wieder auf dem Eis sind – gut zu überbrücken. Und das ist von großer Bedeutung! Schließlich liegen vor uns wichtige Wochen. Wir wollen bis zum Start der Play-offs im März so viele Punkte wie möglich holen, um dann mit den besten Voraussetzungen in die nächste Phase der Saison starten zu können.

Von Garrett Roe, Stürmer beim EHC Red Bull.

Am Freitag steht wieder ein wichtiges Spiel an. Wir treffen auf die Hamburg Freezers – dieses Mal zu Hause. Ich bin mir sicher, dass das ein spannendes Spiel wird. Hamburg ist eines der besten Teams der DEL und hat mit Kevin Clark den besten Scorer der Liga in seinen Reihen. Ihn gilt es besonders im Auge und unter Kontrolle zu behalten. Außerdem müssen wir im Unter- und Überzahlspiel zu hundert Prozent da sein. Heißt: Hamburgs Chancen minimieren und selbst möglichst viele erspielen und nutzen. Das gilt natürlich auch dann, wenn alle ­Spieler auf dem Eis sind.

Ich selbst bin froh, dass ich in den vergangenen Wochen meinem Team helfen konnte. Trotzdem ist immer noch Luft nach oben. Bis zu den Play-offs werde ich weiter hart an mir arbeiten, um dann in meiner bestmöglichen Verfassung zu sein.

Im Training sind die Play-offs aber noch kein Thema. Wir blicken weiterhin von Spiel zu Spiel. Ich denke, das ist und bleibt die einzige Möglichkeit, um bei jeder Partie die bestmögliche Leistung zeigen zu können – und das ist schließlich immer das Ziel.

Von Garrett Roe, Stürmer beim EHC Red Bull

auch interessant

Meistgelesen

Pleite im Topspiel: EHC unterliegt Nürnberg in den Schlussminuten
Pleite im Topspiel: EHC unterliegt Nürnberg in den Schlussminuten
„Fürs Gewinnen gibt es kein Limit“
„Fürs Gewinnen gibt es kein Limit“
So geht es Maxi Kastner jetzt
So geht es Maxi Kastner jetzt
EHC verliert wieder gegen Aufsteiger - und verspielt Platz eins
EHC verliert wieder gegen Aufsteiger - und verspielt Platz eins
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

9,95 €
Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

6,65 €
Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>Brotzeit-Brettl "Brotzeit"</center>

Brotzeit-Brettl "Brotzeit"

4,85 €
Brotzeit-Brettl "Brotzeit"
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

3,95 €
Magnet mit Kuhflecken

Kommentare