Er trifft seinen Ex-Trainer wieder

EHC leiht Youngster Bender nach Schwenningen aus

München - Der EHC Red Bull München leiht Verteidiger Tim Bender für die kommende DEL-Saison zu den Schwenninger Wild Wings aus.

Jugend-Nationalspieler Tim Bender verlässt den EHC Red Bull München. Der Champions-League-Teilnehmer leiht den 20-Jährigen für die Spielzeit 2015/2016 an den DEL-Kontrahenten Schwenninger Wild Wings aus. Dort soll er Spielpraxis sammeln. Bisher absolvierte Bender 40 Spiele in der Liga für die Red Bulls.

In Schwenningen trifft der gebürtige Mannheimer wieder auf Helmut de Raaf, der ihn bereits bei den Jungadlern und in München gecoacht hat. De Raaf (53) war die letzten beiden Jahre Co-Trainer in München, zuvor hatte er lange die Junioren-Mannschaft von Adler Mannheim betreut. Seit Mai 2015 ist der ehemalige Nationaltorhüter Cheftrainer der Wild Wings.

pm/fw

Rubriklistenbild: © EHC Red Bull München

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

EHC trifft in der Champions League auf zwei skandinavische Teams
EHC trifft in der Champions League auf zwei skandinavische Teams
Red Bulls verpflichten dänischen WM-Verteidiger
Red Bulls verpflichten dänischen WM-Verteidiger
Meister-Verteidiger verlässt den EHC in Richtung Österreich
Meister-Verteidiger verlässt den EHC in Richtung Österreich

Kommentare