Sharipov kommt aus Russland

EHC verpflichtet talentierten Nachwuchskeeper

+
Ilya Sharipov spielt ab der kommenden Saison beim EHC.

München- Red Bull München stockt seinen Kader für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) weiter auf.

Am Mittwoch gab der Klub die Verpflichtung von Ilya Sharipov (20) bekannt. Der im russischen Kasan geborene, deutsche U20-Auswahlspieler ist nach Nationalkeeper Danny aus den Birken der zweite Torhüter, der in die bayerische Landeshauptstadt wechselt.

Sharipov kommt vom Farmteam der Red Bulls, das in der russischen Juniorenliga MHL spielt. Bei der diesjährigen U20-WM in Kanada hatte Sharipov erstmals für Deutschland auf dem Eis gestanden.

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Red Bulls verpflichten dänischen WM-Verteidiger
Red Bulls verpflichten dänischen WM-Verteidiger

Kommentare