Neuer Finne an der Isar

EHC verpflichtet Vize-Weltmeister von 2007

+
EHC-Trainer Don Jackson darf sich über einen neuen Spieler für die kommende Saison freuen.

München - Der EHC München bastelt weiter an dem Kader für die neue Saison. Nach dem enttäuschenden Playoff-Aus wird nun ein Finne an die Isar geholt.

Red Bull München bastelt weiter am Kader für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Am Dienstag gab der Klub die Verpflichtung des finnischen Verteidigers Toni Söderholm bekannt. Der 36-Jährige wechselt vom siebenfachen finnischen Meister IFK Helsinki in die bayerische Landeshauptstadt.

Nach dem überraschenden Aus des Hauptrundenzweiten der DEL im Viertelfinale gegen die Grizzly Adams Wolfsburg hatten sieben Spieler den Verein verlassen. Söderholm ist neben den Nachwuchsspielern Maximilian Kastner (22), Joachim Ramoser (20) und Andreas Eder (19) der vierte Neuzugang der Münchner.

Damit stehen laut Club-Angaben vom Dienstag derzeit 20 Spieler für den Pokalsieger von 2009 unter Vertrag. "Bislang habe ich in meiner Karriere noch nie in der DEL gespielt, insofern blicke ich dieser neuen Herausforderung mit großer Motivation entgegen", sagte WM-Zweite von 2007.

sid/dpa

 

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare