Zu wenig Tore

EHC: Spitze ohne Spitzenausbeute

+
EHC-Trainer Don Jackson bemängelt die Torausbeute.

Köln - Jackson, wir haben ein Problem! Der EHC Red Bull München ist eines der absoluten Top-Teams der Liga – das ist ein Fakt. Ein anderer Fakt ist: Die Jungs machen zu wenig Tore.

Das war nach dem 1:2 n.V. in Köln klar. Dabei war die Truppe von Chefcoach Don Jackson größtenteils die bessere Mannschaft. „Die Chancenauswertung war heute einfach nicht gut genug“, sagte Jackson nach der Partie in Köln. Ein Problem, das dem EHC auch vergangene Woche im Heimderby gegen den Tabellenletzten aus Straubing das Leben schwer machte.

Die Münchner haben zwar in fast jedem Spiel die besseren Torszenen, wollen die Scheibe oft aber förmlich ins Tor tragen. „Mund abputzen und weiter geht’s“ – mit dieser Sportweisheit ging es also ins weitere Wochenende wo am Sonntag (nach Redaktionsschluss) der Heimkracher gegen Meister Ingolstadt anstand.

Münchens Felix Petermann jedenfalls mahnt die Mannschaft, dass sich vorm Tor etwas ändern muss, um sich in der weiteren Saison unnötige Mühen zu ersparen: „Wenn wir die Chancen weiterhin nicht konsequent nutzen, dann wird es schwer, ein Spiel zu gewinnen“. Das gilt gerade gegen den Meister Ingolstadt, aber auch gegen jeden anderen Gegner in der Liga.

Wie es geht, das zeigt derzeit die Mannschaft der Stunde, die Hamburg Freezers. Die mit vier Niederlagen in die Saison gestarteten Hansestädter gewannen mit 6:3 (1:1, 4:0, 1:2) gegen Spitzenreiter Adler Mannheim und fuhren damit den vierten Sieg in Folge bei einem Torverhältnis von 24:6 ein. Mannheim bleibt trotz der zweiten Saisonniederlage mit 30 Punkten Tabellenerster. Beim Hamburger Kantersieg waren Matt Pettinger (2), Thomas Oppenheimer, Nicolas Krämmer, Kevin Clark und Jerome Flaake für die Freezers erfolgreich. Mannheim war zunächst durch Marcus Kink in Führung gegangen, im Schlussdrittel sorgten Ex-Nationalspieler Jochen Hecht und Matthias Plachta noch für Ergebniskosmetik.

Fesche Buam: Der EHC im Wiesn-Outfit - Bilder

Fesche Buam: Der EHC im Wiesn-Outfit - Bilder

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So geht es Maxi Kastner jetzt
So geht es Maxi Kastner jetzt
EHC verliert wieder gegen Aufsteiger - und verspielt Platz eins
EHC verliert wieder gegen Aufsteiger - und verspielt Platz eins
Meister München patzt gegen Bremerhaven
Meister München patzt gegen Bremerhaven
Was neue Arenen im Eishockey bringen - Chancen und Risiken
Was neue Arenen im Eishockey bringen - Chancen und Risiken

Kommentare