EHC vor dem Test gegen Linz, Ramoser verletzt

Jackson: "Wir wollen noch einiges verbessern!"

München - Nicht mal mehr eine Woche! Dann wird es ernst für das Team des EHC Red Bull München. Die Champions Hockey League startet. Vorher steht allerdings erst einmal der Heim-Test gegen Linz auf dem Programm.

Nicht mal mehr eine Woche! Dann wird es ernst für das Team des EHC Red Bull München. Am 20. August steht schon die Premiere in der Champions Hockey League an. Die Spieler von Cheftrainer Don Jackson treffen dann auswärts auf Kosice (Slowakei).

Ein Anlass zur Nervosität ist das aber nicht! Schließlich bewiesen die Kufen-Cracks bereits am Dienstag bei ihrem ersten Testspiel in Genf, dass sie bestens gewappnet sind! Mit 4:1 fegten die Jackson-Schützlinge ihren Gegner vom Eis. Die ersten beiden Tore schossen Daryl Boyle und Daniel Sparre in der ersten Spielminute! Außerdem trafen Dominik Kahun und Neuzugang Frank Mauer für die Bullen.

Schwört sein Team auf Freitag ein: Coach Don Jackson

„Das war insgesamt ein sehr gutes Spiel“, lobte Jackson. „Unsere Verteidigung hat bereits gut funktioniert und auch Danny aus den Birken hat toll gehalten. Ich bin stolz auf die Jungs.“ Auch Michael Wolf war zufrieden: „Wir waren über weite Strecken klar die bessere Mannschaft.“ Trotz des ersten Erfolges mahnt Wolf vor Euphorie. „Das war jetzt unser erstes Testspiel – und das sollte man nicht überbewerten. Trotzdem freuen wir uns natürlich, dass es jetzt endlich wieder losgeht!“

Einziger Wermutstropfen: Stürmer Joachim Ramoser, der im März vom Farmteam der Red Bulls nach München gewechselt war, zog sich im zweiten Drittel in Genf eine Oberkörperverletzung zu und fällt auf unbestimmte Zeit aus. Damit verpasst er das erste Test-Heimspiel der Roten Bullen am Freitag um 19.30 Uhr in der Olympia-Eissporthalle.

Jackson und das restliche Team treffen dann auf Linz. „Es gibt noch einiges, das wir verbessern wollen und müssen“, meint der Coach. Und deshalb fordert er auch am Freitag wieder hundertprozentigen Einsatz von seinem Team.

Lena Meyer

Rubriklistenbild: © GEPA

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So geht es Maxi Kastner jetzt
So geht es Maxi Kastner jetzt
EHC verliert wieder gegen Aufsteiger - und verspielt Platz eins
EHC verliert wieder gegen Aufsteiger - und verspielt Platz eins
Meister München patzt gegen Bremerhaven
Meister München patzt gegen Bremerhaven
Kahun vor Comeback: „Wunderbares Gefühl“
Kahun vor Comeback: „Wunderbares Gefühl“

Kommentare