DEL-Disziplinarausschuss entscheidet

Fünf-Spiele-Sperre für EHC-Star Boyle!

+
Daryl Boyle muss für fünf Spiele auf die Tribüne.

München - Der EHC Red Bull München muss vorerst ohne Daryl Boyle auskommen. Das Verfahren gegen Teamkollege Richie Regehr wurde dagegen eingestellt.

Der 27-jährige Verteidiger wurde vom DEL-Disziplinarausschuss wegen eines Checks mit dem Stock sowie eines Checks gegen den Kopf beim 3:7-Niederlage bei der DEG am Dienstag für fünf Spiele gesperrt. Das Verfahren gegen EHC-Teamkollege Richie Regehr wurde dagegen eingestellt. Der Verteidiger war in Düsseldorf wegen eines Checks gegen den Kopf oder Nackenbereich mit einer Großen plus Spieldauerdisziplinarstrafe belegt worden.

Auch interessant

Meistgelesen

EHC mit sechstem Heimsieg in Serie - Nürnberg bleibt Tabellenführer
EHC mit sechstem Heimsieg in Serie - Nürnberg bleibt Tabellenführer

Kommentare