3:0 gegen Wolfsburg

EHC feiert den nächsten Heimsieg

+
Mit einem 3:0 gegen Wolfsburg feierten die Spieler des EHC München den zweiten Heimsieg in Folge.

München - Als Drittplatzierter der DEL kam der EHC München am Freitagabend gegen Wolfsburg dank eines zum zweiten Heimsieg nacheinander.

Guter Start des EHC RB München! Gegen die Grizzly Adams Wolfsburg (3:0) gelang dem Team von Trainer Don Jackson am Freitag der erste Heimsieg im Jahr 2015. Am Sonntag wollen die Münchner beim Auswärtsspiel in Berlin unbedingt nachlegen, um Spitzenreiter Adler Mannheim und den Hamburg Freezers auf den Fersen zu bleiben. Die zuletzt aufstrebenden Eisbären Berlin mussten am Freitag unter der Führung von Ex-Bundestrainer Uwe Krupp eine überraschende Niederlage hinnehmen, der DEL-Rekordmeister verlor mit 1:4 bei den Krefeld Pinguinen und fiel vom fünften auf den sechsten Rang zurück. Ein Vorteil für den EHC war das sicher nicht.

Für den Aufreger am 34. Spieltag sorgten aber weder die Münchner noch die Berliner. Die Kölner Haie, letztjähriger Finalist, haben am Freitag ihre höchste Saisonniederlage kassiert. Der deutsche Eishockey-Vizemeister der Vorsaison verlor 1:7 bei den Iserlohn Roosters und musste damit vorerst ein abruptes Ende seiner Aufholjagd hinnehmen. Die Rheinländer waren schwach in die Saison gestartet, hatten zuletzt aber sechs von sieben Partien gewonnen. Die Haie blieben auf dem neunten Rang, der ihren Ansprüchen nicht genügt.

Meister Ingolstadt beendete mit dem 2:1 gegen Nürnberg seine Schwächephase mit zuletzt drei Niederlagen. Mit einem Erfolgserlebnis begann auch das DEL-Schlusslicht Straubing Tigers das neue Jahr: Die Niederbayern gewannen 4:2 gegen die Augsburg Panther.

DEL: München - Wolfsburg im Stenogramm

Red Bull München - Grizzly Adams Wolfsburg 3:0 (0:0, 2:0, 1:0).

- Tore: 1:0 Ritter (24:16), 2:0 Roe

(37:14), 3:0 Wolf (57:11).

- Schiedsrichter: Hascher/Zehetleitner (Miesbach/Oberstdorf).

- Zuschauer: 3264.

- Strafminuten: München 16 - Wolfsburg 12

Auch interessant

Meistgelesen

Vollkommen irre! EHC holt CHL-Gruppensieg in letzter Sekunde - Video
Vollkommen irre! EHC holt CHL-Gruppensieg in letzter Sekunde - Video
EHC mit sechstem Heimsieg in Serie - Nürnberg bleibt Tabellenführer
EHC mit sechstem Heimsieg in Serie - Nürnberg bleibt Tabellenführer
CHL-Achtelfinale: EHC wartet auf Gegner - kommt es zum Bruder-Duell?
CHL-Achtelfinale: EHC wartet auf Gegner - kommt es zum Bruder-Duell?
In Torlaune! EHC erlegt die Straubing Tigers
In Torlaune! EHC erlegt die Straubing Tigers

Kommentare