Vierter Ausfall

EHC: Uli Maurer muss vorerst verletzt passen

+
In den nächsten Spielen nicht im Einsatz: Ulrich Maurer (M.) fehlt dem EHC München verletzt.

München - Die am Wochenende erlittene Oberkörperverletzung zwingt Uli Maurer zu einer Zwangspause. Damit ist der Stürmer beim EHC München in guter Gesellschaft.

Stürmer Uli Maurer wird dem EHC München in den nächsten Spielen der Deutschen Eishockey Liga (DEL) fehlen. Der 30-Jährige fällt wegen den Folgen einer zuletzt in Nürnberg erlittenen Oberkörperverletzung voraussichtlich zwei Wochen aus, wie die Münchner am Dienstag bekanntgaben. Details der Blessur verriet der EHC nicht.

Maurer musste nach einem Check in der Partie am Sonntag bei den Ice Tigers (1:4) die Nacht im Krankenhaus verbringen. Neben dem dienstältesten Vereinsakteur fehlen den Münchnern aktuell auch die verletzten Yannic Seidenberg, Frank Maurer und Matt Smaby.

dpa

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mayenscheins steiler Aufstieg - Pinizzotto zurück
Mayenscheins steiler Aufstieg - Pinizzotto zurück
"Drei Kilo Leberkas auf Sieg!"
"Drei Kilo Leberkas auf Sieg!"
Pleite im Topspiel: EHC unterliegt Nürnberg in den Schlussminuten
Pleite im Topspiel: EHC unterliegt Nürnberg in den Schlussminuten
„Fürs Gewinnen gibt es kein Limit“
„Fürs Gewinnen gibt es kein Limit“

Kommentare