Mehrere Wochen Pause

Schock beim EHC! Smaby verletzt

+
Matt Smaby (v.) fehlt dem EHC voraussichtlich sechs Wochen.

München - Schlechte Nachrichten für den EHC: Die Münchner müssen lange auf Matt Smaby verzichten. Der EHC-Spieler verletzte sich bereits am 4. Oktober, muss nun aber operiert werden.

Der EHC München muss voraussichtlich sechs Wochen auf Matt Smaby verzichten. Wie der Club aus der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) am Donnerstag mitteilte, leidet der Verteidiger immer noch an den Nachwirkungen seiner Oberkörperverletzung, die er sich am 4. Oktober zugezogen hatte. Smaby wurde am vergangenen Dienstag operiert. Der 31 Jahre alte US-Amerikaner absolvierte 122 Partien in der US-Profiliga NHL und wechselte im Juni 2013 zu den Münchnern.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

EHC trifft in der Champions League auf zwei skandinavische Teams
EHC trifft in der Champions League auf zwei skandinavische Teams
Red Bulls verpflichten dänischen WM-Verteidiger
Red Bulls verpflichten dänischen WM-Verteidiger
Meister-Verteidiger verlässt den EHC in Richtung Österreich
Meister-Verteidiger verlässt den EHC in Richtung Österreich

Kommentare